Hörspiele kostenlos online hören

Hörspiele

03.01.22 11:19 Uhr SWR 2

Carl Zuckmayer: Der Hauptmann von Köpenick

Zuckmayers erzählt von der Auflösung des Staatsapparates durch die Macht der Uniform. Im Stück von 1931 wird der Weimarer Militarismus und Antisemitismus über Komik hart kritisiert. | Komposition: Karl Sczuka | Musik: SWF Rundfunkorchester unter Gustav Görlich | Hörspielbearbeitung und Regie: Karl Peter Biltz | Produktion: Südwestfunk 1951

05.01.22 21:00 Uhr NDR

Shakespeare: Cymbelin

Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von William Shakespeare. Shakespeares tragikomische Romanze "Cymbelin" erschien zuerst in der Gesamtausgabe seiner Werke, der Folio von 1623. Das Stück geht auf eine Novelle in Boccaccios "Decamerone" zurück und kombiniert diese mit historisch überlieferten Figuren. Der titelgebende Cymbelin, der König Britanniens, steht unter dem Einfluss seiner zweiten Frau. Die böse Königin hasst ihre Stieftochter Imogen. Denn Imogen hat heimlich den Edelmann Leonatus geheiratet und nicht Cloten, den Sohn der Königin aus einer früheren Ehe. Aufgehetzt durch seine Frau verbannt Cymeblin seinen Schwiegersohn Leonatus nach Rom. Dort geht er mit dem Italiener Iachimo eine verhängnisvolle Wette um Imogens Treue ein. Aus Britannien zurückgekehrt, behauptet Iachimo, Imogen verführt zu haben und beweist es mit einigen intimen Details...

Hören

05.01.22 20:30 Uhr NDR

Shakespeare: Ein Wintermärchen

Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von William Shakespeare. Seit ihrer Kindheit sind Leontes, König von Sizilien, und Polixenes, König von Böhmen, in tiefer Freundschaft miteinander verbunden. Doch nun ist Leontes von krankhafter Eifersucht besessen und verdächtigt seine Frau Hermione, von Polixenes ein Kind zu erwarten. Er klagt sie öffentlich des Ehebruchs an. Niemand an seinem Hof glaubt an Hermiones Schuld. Alle beschwören Leontes, doch zur Vernunft zu kommen. Aber die Warnungen halten ihn nicht davon ab, seine Frau in den Kerker zu werfen und Polixenes zu verfolgen. Das Kind, das im Gefängnis geboren wird, erhält von der Mutter den Namen Perdita, die Verlorene. Es wird von Leontes als Bastard verbannt, an der "Küste Böhmens" ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Als auch noch ihr Sohn stirbt, bricht Hermione über ihrem Unglück zusammen. Von bitterster Reue geplagt, aber viel zu spät, sieht Leontes sein Unrecht ein.

Hören

05.01.22 20:00 Uhr NDR

Shakespeare: Coriolanus

Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von William Shakespeare. "Coriolanus" wird meist als Letzte der Shakespeareschen Tragödien eingeordnet. Das vermutlich 1609 entstandene Alterswerk liest sich wie ein brandaktueller Politthriller über Krieg und Populismus: In Rom hungert das Volk. Getreide ist zwar genügend vorhanden, doch nur wenige können es bezahlen. Die Regierung muss die Kornspeicher vor Übergriffen schützen, denn man verlangt die sofortige Verteilung. Der Republik droht der Aufstand. Da meldet sich Caius Martius, verdienter Kriegsheld zahlreicher Schlachten, zu Wort. Er verteidigt die Haltung der Regierung - jedoch nicht mit diplomatischem Geschick, sondern mit deutlicher Verachtung des Volkswillens. Angestachelt durch die Schmähung ist das Volk umso mehr entschlossen, sich ein politisches Mitspracherecht zu erkämpfen...

Hören

02.01.22 19:30 Uhr NDR

Lucas (2/2)

Krimi in zwei Teilen nach dem gleichnamigen Roman von Kevin Brooks. Als eine junge Frau ermordet in den Dünen gefunden wird, gerät der Fremde in Verdacht. Ein Mob rottet sich zusammen. Es beginnt ein Kampf um Leben und Tod. Ein flammendes Plädoyer für Toleranz und eine zauberhafte Lovestory.

Hören

02.01.22 19:03 Uhr NDR

Lucas (1/2)

Krimi in zwei Teilen nach dem gleichnamigen Roman von Kevin Brooks. Die Geschichte eines romantischen und grausamen Sommers auf einer Insel, niedergeschrieben von einem jungen Mädchen, das dort lebt und sich in einen Fremden verliebt hat. Der Junge ist anders als die anderen, ein Geheimnis scheint ihn zu umgeben. Während die beiden sich in einer zarten, zauberhaften Liebes-Geschichte wie in einem Traum bewegen, braut sich bei den Inselbewohnern großer Unmut auf.

Hören

02.01.22 00:00 Uhr WDR

Liebesbriefe ans Personal - Ein Leben in der eigenen Realität

-Surreales Liebesdrama- Jutta lebt in einem betreuten Wohnprojekt und zugleich in ihrem "eigenen Film". Alles, was sie erlebt, wird Teil der merkwürdigen und zauberhaften Parallelwelt ihrer Phantasie. // Von Anna Pein / Komposition: Sabine Worthmann / Regie: Oliver Sturm / WDR 2013

Hören

01.01.22 14:05 Uhr Deutschlandfunk

Wenn die Welle kommt

Letizia und Mateo sitzen nun wieder auf dem einsamen Berggipfel, wie früher. Aber was ist, wenn aus der plätschernden Welle tatsächlich eine Woge und der Berg dadurch zu einer Insel wird, was, wenn sich Überlebende der Klimakatastrophe dahin retten wollen? Ob Freunde oder Feinde, Anwärter gibt es - die Kühe nicht zu vergessen - aber wie sollen Mateo und Leti darüber entscheiden?

Hören

01.01.22 00:00 Uhr WDR

Tyll (8/8): Frieden in Sicht

-Bestseller- Bisher hat sich Tylls Vorsatz, nicht zu sterben, erfüllen lassen. Und im dreißigsten Jahr des Kriegs zeichnet sich endlich Frieden ab. Doch lebt überhaupt noch jemand aus seinem Umfeld nach all den Jahrzehnten des Kampfes und des Mordens? // Von Daniel Kehlmann / Komposition: Instant Music Factory / Bearbeitung: Alexander Schuhmacher / Regie: Alexander Schuhmacher / WDR 2018 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören

01.01.22 00:00 Uhr WDR

Tyll (7/8): Zwang zum Soldatsein

-Bestseller- Der Krieg dauert inzwischen schon über 25 Jahre. Immer mehr Menschen werden zum Soldatensein gezwungen. Kann es Tyll als berühmtem Gaukler gelingen, sich all dem Schlachtfeld zu entziehen? // Von Daniel Kehlmann / Komposition: Instant Music Factory / Bearbeitung: Alexander Schuhmacher / Regie: Alexander Schuhmacher / WDR 2018 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören

01.01.22 00:00 Uhr WDR

Tyll (6/8): Die Gaukler ziehen nach Holstein

-Bestseller- Tyll und seine Gefährtin Nele sind mit ihrer Gauklertruppe unterwegs und in Holstein gelandet. Aber nach über 20 Jahren Krieg ist das friedliche Fürstentum auch für andere Menschen als Zuflucht interessant. Und das führt zu seltsamen Begegnungen. // Von Daniel Kehlmann / Komposition: Instant Music Factory / Bearbeitung: Alexander Schuhmacher / Regie: Alexander Schuhmacher / WDR 2018 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören