Konzerte

Freitag 23:00 Uhr Cosmo

COSMO Live

Quantic Graveola - Der Karneval der Kulturen in Berlin ist dem Veranstaltungsverbot genauso zum Opfer gefallen wie alle anderen Großveranstaltungen der nächsten Monate. Wir trösten euch mit zwei Stunden südamerikanischen Sounds darüber hinweg: Mit dem britischen Allround-Produzenten Quantic und seinem Auftritt beim KdK 2016 im Berliner Gretchen und der Show der brasilianischen Band Graveola bei der Summerstage 2014 in Köln bringt COSMO Live euch den Festivalsommer ins Radio! Will Holland aka Quantic ist Produzent, Multiinstrumentalist und auf der ganzen Welt zu Hause. Seine musikalische Reise hat er in Brighton angefangen. Als Jazz-Breakbeat-Schrauber hat er sich einen Namen gemacht, bevor er nach Kolumbien gezogen ist. Dort hat er den pazifischen Soul und die traditionellen Rhythmen Südamerikas wie Cumbia, Salsa und Bossa Nova in sich aufgesogen. Zurzeit lebt Quantic in New York und mit dem Ortswechsel hat sich wieder mal sein Sound geändert. Seine Musik klingt urbaner, geheimnisvoller. Discobeats clashen mit melancholischen Soul-Gesängen und Synthie-Flächen. Und genau diesen Sound hat Quantic auch beim KdK 2016 auf die Bühne des Gretchen gebracht. Graveola sind die jungen Stars der Neo-Tropicalismo-Bewegung. Die brasilianische Band macht Global-Indie-Pop-Balladen mit Message, in denen süd- und afroamerikanische Rhythmen stecken und wunderschöne Gesänge. Kennen gelernt haben sich die Musiker an der Uni von Belo Horizonte. Die Messages sind aktuell, die Musik von Graveola ist zeitlos. Das Kollektiv spielt wie eine Indieband, die sich ständig zwischen den Sixties und der Gegenwart bewegt. Maracatu, Frevo, Funaná, Arrocha, afrokubanische, spanische, indianische und brasilianische Rhythmen mischen sie mit psychedelischem Rock, Reggae, Samba, Bolero, Folk und melancholischen Melodica-Melodien. Aufgenommen am 14.05.2016 im Gretchen in Berlin (Karneval der Kulturen) und bei unserer Summerstage 2014 im Tanzbrunnen in Köln.

Donnerstag Samstag