Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

CD-Kritik

05.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (IV)

Georg Philipp Telemann: Sonate D-Dur, TWV 44:1 Tamás Pálfalvi, Trompete Franz Liszt Chamber Orchestra Gioacchino Rossini: ''Guillaume Tell'', Ouvertüre Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Fabrizio Ventura Johann Wilhelm Häßler: Sonata-Fantasie C-Dur, op. 4 Anthony Spiri, Klavier Antonio Vivaldi: Oboenkonzert a-Moll, RV 463 Frank de Bruine The Academy of Ancient Music Leitung: Christopher Hogwood Franz Liszt: ''Appassionata'', S 139 Nr. 10 André Watts, Klavier Evaristo Felice dall'Abaco: Concerto a quattro da chiesa C-Dur, op. 2, Nr. 7 Concerto Köln

06.05 Uhr
rbbKULTUR AM MORGEN

Am Mikrofon: Britta Bürger

06.10 Uhr
Das Porträt

06.45 Uhr
Worte für den Tag

Lissy Eichert, Berlin

07.10 Uhr
Kommentar

07.45 Uhr
Frühkritik

08.10 Uhr
Kultur aktuell

08.45 Uhr
Lesestoff

09.05 Uhr
rbbKULTUR AM VORMITTAG

Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu

09.10 Uhr
Wissen

09.30 Uhr
Kulturkalender

09.45 Uhr
Geschmackssache

10.10 Uhr
Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40

11.10 Uhr
Das Porträt (Wdh.)

11.45 Uhr
Kulturnachrichten

12.05 Uhr
rbbKULTUR AM MITTAG

Am Mikrofon: Marek Kalina

12.10 Uhr
Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)

12.45 Uhr
Kulturkalender

13.10 Uhr
CD-Kritik

14.30 Uhr
LESUNG

Muldental - Erzählungen (1/5) Teil 1: Muldental Von Daniela Krien Gelesen von der Autorin

15.05 Uhr
rbbKULTUR

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Frank Schmid

15.10 Uhr
Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)

15.45 Uhr
Kulturnachrichten

16.10 Uhr
Zu Gast

16.45 Uhr
Kultur aktuell

17.10 Uhr
Kultur aktuell

17.45 Uhr
Kulturnachrichten

18.04 Uhr
ALTE MUSIK

mit Bernhard Schrammek Abgesagt... - Was bleibt von den geplanten Alte-Musik-Festivals 2020? Nacheinander mussten im Frühjahr aufgrund der Corona-Pandemie alle großen und kleineren Festivals für Alte Musik abgesagt werden: Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci, die Telemann-Festtage Magdeburg, das Bachfest Leipzig, die Händelfestspiele Halle und auch das gerade neu gegründete Festival "Spandau macht Alte Musik". Trotz dieser herben Enttäuschung ist aber keiner der Festivalmacher in Lethargie verfallen. Stattdessen gibt es jede Menge kreativer Pläne für die Zukunft.

19.04 Uhr
KULTURTERMIN

Einmal Mars und zurück Eine Raumsonde soll Gestein vom roten Planeten zur Erde bringen Von Guido Meyer

19.30 Uhr
THE VOICE

mit Lothar Jänichen Lightnin' Hopkins - der US-amerikanische Blues-Sänger und -Gitarrist gilt als einflussreicher Vertreter des Texas Blues

20.04 Uhr
SCHÖNE STIMMEN

mit Rainer Damm Der Tenor Fritz Wunderlich Der pfälzische Orpheus, wie er gerne genannt wurde, besaß eine der schönsten und intensivsten Tenorstimmen des 20. Jahrhunderts. Obwohl seine Aufnahmen mehr als ein halbes Jahrhundert alt sind, klingen sie, als seien sie gestern aufgenommen worden. Sie besitzen eine einzigartige Unmittelbarkeit, Ausstrahlungskraft und Frische. Ein Sänger, der gelebt und geliebt hat - intensiv und exzessiv.

21.04 Uhr
MUSIK DER GEGENWART

mit Margarete Zander Der Orchesterklang in der neuen Musik Der große Orchesterapparat ist seit jeher ein besonders attraktives Experimentierfeld. Wie gehen Komponist*innen der Gegenwart mit diesem unerschöpflichen Fundus an Klangfarben um? Wo werden Traditionen fortgeführt oder hinterfragt und gebrochen? Ein Überblick mit Werken u. a. von Iannis Xenakis, Claude Vivier und Enno Poppe.

22.04 Uhr
DAS GESPRÄCH

23.04 Uhr
LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel rbbKultur-Radio-Konzert - Jazz aus Berlin Im Juni fand unter dem Motto "Two Concerts One Night" das letzte Konzert vor der Sommerpause der Konzertreihe "JAB 105" statt. Der Pianist spielte ein Solo-Set, das er "Suvenýr" nennt. Zwischen Continuum und Kontrapunkt, zwischen Konstruktion und Dekonstruktion, zwischen Improvisation und Komposition eröffnet die Musik von Marc Schmolling einen Kosmos an Möglichkeiten und wird zum Soundtrack für Träume im imaginären "Kopfkino". Konzertaufnahme vom 9. Juni 2020, Berlin, A-Trane bis 00:00 Uhr

00.05 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Richard Strauss: Oboenkonzert D-Dur, AV 144 Albrecht Mayer Berliner Philharmoniker Leitung: Christian Thielemann Johannes Brahms: Variationen B-Dur über ein Thema von Joseph Haydn, op. 56 Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Trevor Pinnock Franz Liszt: Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur, S 125 Nareh Arghamanyan Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Alain Altinoglu Lothar Graap: Bearbeitungen sorbischer Lieder Stefan Kießling, Orgel Robert Schumann: Violoncellokonzert a-Moll, op. 129 Alisa Weilerstein Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Matthias Pintscher (BR)

02.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (II)

Antonín Dvorák: Slawische Rhapsodien, op. 45 Prague Philharmonia Leitung: Jakub Hrusa Ludwig van Beethoven: Sonate C-Dur, op. 53 - ''Waldstein-Sonate'' Stephen Kovacevich, Klavier Louis Spohr: Klarinettenkonzert Nr. 1 c-Moll, op. 26 Karl Leister Radio-Sinfonieorchester Stuttgart Leitung: Rafael Frühbeck de Burgos Peter Tschaikowsky: Serenade C-Dur, op. 48 Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner (BR)

04.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (III)

Carl Reinecke: Serenade g-Moll, op. 242 Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim Leitung: Vladislav Czarnecki Johann Sebastian Bach: Fantasie c-Moll, BWV 906 Jewgenij Koroliow, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie g-Moll, KV 183 hr-Sinfonieorchester Leitung: Sylvain Cambreling (BR)