Radioprogramm

SWR2 Rheinland-Pfalz

Jetzt läuft

Nachrichten, Wetter

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Antonio Vivaldi: Konzert F-Dur RV 567 Rachel Podger, Bojan Cicic, Johannes Pramsohler, Sabine Stoffer (Violine) Brecon Baroque Franz Danzi: Bläserquintett B-Dur op. 56 Nr. 1 Residenz-Quintett München Antonín Dvorák: Scherzo aus der Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70 Symphonieorchester des BR Leitung: Iván Fischer Johannes Brahms: Allegretto grazioso aus dem Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83 Gerhard Oppitz (Klavier) Symphonieorchester des BR Leitung: Colin Davis Georg Philipp Telemann: Konzert D-Dur TWV 54:D3 Akademie für Alte Musik Berlin Antonio Bertali: Sonata Musica Fiata Leitung: Roland Wilson

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 28.05.1961: Peter Benenson gründet Amnesty International Von Kilian Pfeffer 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

"Mag ich nicht!" - Wie Kinder essen lernen Von Joachim Meißner Die Spaghetti um die Zunge gewickelt, das Gemüse genussvoll zu einem Brei zermanscht oder gleich wieder ausgespuckt. Kinder essen anders als Erwachsene. Eine Phase, die vorübergeht. Was aber, wenn nicht? Wenn sie Nahrung schon in den ersten Lebensjahren verweigern, gar in Panik geraten oder erbrechen? Oft hilft dann nur noch die Ernährung durch die Sonde - ein schwieriger Weg, wenn das Kind erst wieder entwöhnt werden muss. Kliniken und Therapeuten bieten Hilfe an. Vorher muss man aber wissen: Wie tickt das kleine Wesen da am Tisch eigentlich?

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Der Atem des Himmels - Eine musikalische Geschichte der Düfte (4) Mit Stefan Franzen

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

anschließend: SWR2 Programmtipps

12.30 Uhr
Kurznachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Bodenseefestival 2017 Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz Benjamin Engeli (Klavier) Leitung: Tobias Engeli Leonard Bernstein: Ouvertüre aus "Candide", Comic Operetta in 2 Akten George Gershwin: Klavierkonzert F-Dur George Gershwin: Nr. 2 Andante con moto aus Three Preludes für Klavier "Blue lullaby" John Adams: The Chairman Dances, Foxtrott für Orchester "Maos Gattin Chiang Ching" Leonard Bernstein: Sinfonische Tänze aus "West Side Story" für Orchester (Konzert vom 12. Mai 2017 in Konstanz) Das geplante Konzert des diesjährigen Bodenseefestivals mit der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz und der Saxofonistin Asya Fateyeva kann wegen der Corona-Krise leider nicht stattfinden. In Erinnerung an den Schwerpunkt "Variations on America" bringt SWR2 stattdessen ein Konzert mit dem Schweizer Pianisten Benjamin Engeli und einem durch und durch amerikanischen Programm.

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Die Leerstelle - Eine junge Frau sucht ihren Vater Von Claudia Heissenberg Nina Kunz hat ihren Vater nie vermisst. Er war für sie immer etwas Abstraktes. Etwas, das sie nie hatte, nicht kannte und das ihr darum auch nicht fehlte. Trotzdem begibt sie sich mit 25 auf die Suche nach ihm. Sie hat das Gefühl, es sei an der Zeit, das Rätsel zu lüften. Sie möchte endlich wissen, warum er sich nie bei ihr gemeldet hat. Abgesehen von seinem Namen, weiß Nina Kunz nicht viel über ihren Erzeuger. Nur, dass er aus einem anderen Land stammt und als Fotograf gearbeitet hat. Als sie ihn schließlich findet und per e-Mail Kontakt aufnimmt, wird alles ganz anders, als sie gedacht hat.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Tante Martl(4/12) Roman von Ursula März Gelesen von Bettina Hoppe

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Cécile Wajsbrot: Zerstörung Viel ist von Sonnenfinsternis, Dunkelheit und Schatten die Rede in Cécile Wajsbrots jüngstem Roman. Eine unheimliche Diktatur hat sich des Landes bemächtigt. Hoffnung spendet allein die Literatur. Übersetzung aus dem Französischen von Anne Weber Wallstein Verlag ISBN 978-3-8353-3610-0 230 Seiten 20 Euro Die Französin Cécile Wajsbrot kam als Kind polnischer Juden knapp zehn Jahre nach Ende des Krieges in Paris zur Welt. Den Holocaust als Familienschicksal hat sie fortwährend vor Augen. Ihr neuer Roman "Zerstörung" zeichnet eine Dystopie voller literarischer Anspielungen. Eine Kritik von Angela Gutzeit, gelesen von Eva Irion.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Dieter Ilg: Peace in my heart Dieter Ilg (Bass) Charlie Mariano (Saxofon) Charles Hugo "Charlie" Mariano: Glass Dieter Ilg (Bass) Charlie Mariano (Saxofon)

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Alte Musik

Die Peterhouse Partbooks - englische Stimmbücher aus Cambridge Von Bettina Winkler Die Peterhouse Partbooks sind eine Sammlung englischer Stimmbücher aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Namensgeber ist das Peterhouse in Cambridge, wo die Bücher eine Zeit lang aufbewahrt wurden. Leider sind im Laufe der Jahrhunderte einige Manuskripte verloren gegangen und so sind von den ursprünglich 23 Büchern nur noch 17 erhalten. Das amerikanische Vokalensemble Blue Heron hat sich dieses spannende Repertoire vorgenommen und bringt es wieder zum Klingen. Musikliste: Hugh Sturmy: "Exultet in hac dies fidelium ecclesia" Blue Heron Leitung: Scott Metcalfe Robert Hunt: "Ave Maria" Blue Heron Leitung: Scott Metcalfe Robert Jones: Gloria aus der Missa Spes nostra Blue Heron Leitung: Scott Metcalfe Nicholas Ludford: Credo aus der Missa Regnum mundi Blue Heron Leitung: Scott Metcalfe Anon.: Sanctus aus der Missa sine nomine Blue Heron Leitung: Scott Metcalfe Richard Pygott: Beginn des "Salve Regina" Blue Heron Leitung: Scott Metcalfe John Mason: Schluss des "Ave fuit prima salus" Blue Heron Leitung: Scott Metcalfe Hugh Aston: Beginn des "Ave Maria dive matris" Blue Heron Leitung: Scott Metcalfe

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.03 Uhr
SWR2 Radiophon

Musikcollagen Von Harry Lachner

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 Hörspiel-Studio

Die Gefangene(2/3) Nach dem Roman "La Prisonnière" von Marcel Proust Aus dem Französischen von Bernd-Jürgen Fischer Die Soiree bei den Verdurins Mit: Michael Rotschopf, Lilith Stangenberg, Gerd Wameling, Leslie Malton u. a. Komposition: Hermann Kretzschmar Musik: Ensemble Modern Hörspielbearbeitung: Manfred Hess und Hermann Kretzschmar Regie: Iris Drögekamp und Hermann Kretzschmar (Produktion: SWR/Dlf 2019) Wer ist Sklave, wer Herr(in) im Spiel der Metamorphosen einer Liebe? Diese ewig alte wie moderne Geschichte spiegelt Proust nicht nur in der Beziehung von Marcel und Albertine sondern auch im tragikomischen Niedergang des homosexuellen Décadent Baron de Charlus, dessen Leidenschaft zum Geiger Morel den Intrigen des Salons von Madame Verdurin zum Opfer fällt. Die Heraufbeschwörung des erinnerten Liebesleids wird bei Proust zum kaleidoskopischen Instrument, das erst den gnadenlosen Blick auf die berauschende Vielfalt der inneren und äußeren Welt ermöglicht. (Teil 3, Donnerstag, 4. Juni, 22.03 Uhr)

23.35 Uhr
SWR2 NOWJazz

A Lover's Question James Baldwins Projekt mit dem belgischen Jazzsänger David Linx Von Günther Huesmann Der damals noch völlig unbekannte belgische Jazzsänger David Linx schaffte 1989 etwas, was vorher viele andere Jazzgrößen vergeblich versucht hatten: den großen afro-amerikanischen Schriftsteller James Baldwin ins Plattenstudio zu holen und mit ihm eindrucksvolle Jazz & Poetry-Aufnahmen zu machen. Mit dabei: der Mundharmonika-Virtuose Toots Thielemans und der Altsaxofonist Steve Coleman, dessen von der M-Base-Bewegung inspiriertes Spiel damals state-of-the-art war. David Linx/Pierre van Dormael/James Baldwin: A Lover's Question,Part One/CD: A Lover's Question James Baldwin/David Linx/Pierre van Dormael Thomas A. Dorsey: Precious Lord/CD: A Lover's Question James Baldwin/David Linx/Pierre van Dormael David Linx/Pierre van Dormael/James Baldwin: A Lover's Question, Part Two/CD: A Lover's Question James Baldwin/David Linx/Pierre van Dormael David Linx/Pierre van Dormael/James Baldwin: Inventory/On Being/CD: A Lover's Question James Baldwin/David Linx/Pierre van Dormael

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Sinfonie h-Moll, D 759 "Die Unvollendete" Münchner Philharmoniker Leitung: Günter Wand Walter Braunfels: 3 Chinesische Gesänge op. 19 Juliane Banse (Sopran) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Sebastian Weigle Gabriel Fauré: "Pelléas et Mélisande" op. 80 Symphonieorchester des BR Leitung: Riccardo Muti Charles Gounod: "Cäcilienmesse" Luba Orgonásová (Sopran) Christian Elsner (Tenor) Gustáv Belácek (Bass) Chor des BR Symphonieorchester des BR Leitung: Mariss Jansons

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Johann Joseph Fux: Ouvertüre B-Dur Il Fondamento Leitung: Paul Dombrecht Johann Sebastian Bach: Sonate G-Dur BWV 1027 Vittorio Ghielmi (Viola da gamba) Lorenzo Ghielmi (Hammerflügel) Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert D-Dur KV 451 Sebastian Knauer (Klavier) Camerata Salzburg Leitung: Roger Norrington Peter Tschaikowsky: Klaviertrio a-Moll op. 50 Lars Vogt (Klavier) Antje Weithaas (Violine) Claudio Bohórquez (Violoncello) Nikolaj Rimskij-Korsakow: Ouvertüre über russische Themen op. 28 Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Michail Jurowski

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Ottorino Respighi: "Concerto all'antica" Ingolf Turban (Violine) English Chamber Orchestra Leitung: Marcello Viotti Emmanuel Chabrier: "España" Orchestre de la Suisse Romande Leitung: Neeme Järvi Niels Wilhelm Gade: "Holbergiana" op. 61 Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Ole Schmidt