Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Tandem

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Georg Friedrich Händel: Concerto grosso g-Moll op. 3 Nr. 1 Academy of Ancient Music Leitung: Richard Egarr E.T.A. Hoffmann: "Der Trank der Unsterblichkeit", Ouvertüre Deutsche Kammerakademie Neuss Leitung: Johannes Goritzki Nikolaj Rimskij-Korsakow: Allegro con brio aus dem Quintett B-Dur op. post. Les Vents Français Josef Myslivecek: Sinfonie F-Dur EvaM 10:F8 Concerto Köln Leitung: Werner Ehrhardt Eugène Bozza: Suite F-Dur Leipziger Hornquartett Karl Goldmark: Scherzo e-Moll op. 19 Bamberger Symphoniker Leitung: Fabrice Bollon

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.03 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Henry Purcell: Ouvertüre aus "The Indian Queen" Wynton Marsalis (Trompete) English Chamber Orchestra Leitung: Raymond Leppard André Caplet: Rêverie aus 2 petites pièces für Flöte und Harfe Queens Duo Antonio Vivaldi: "Der Sommer", Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo g-Moll RV 315 Midori Seiler (Violine) Akademie für Alte Musik Berlin Stanislaw Moniuszko: Contredanses für Klavier zu 4 Händen Piano Duo Anna & Ines Walachowski Johann Christian Bach: Sinfonie B-Dur op. 9 Nr. 1 Hanover Band Leitung: Anthony Halstead Samuel Scheidt: Galliard Cantus XX Lautten Compagney August Eberhard Müller: 1. Satz aus dem Flötenkonzert Nr. 1 G-Dur op. 6 Tatjana Ruhland Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim Leitung: Timo Handschuh

06.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

07.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

07.03 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Lorenzo Gaetano Zavateri: Konzert für Streicher und Basso continuo C-Dur op. 1 Nr. 3 Freiburger Barockorchester Leitung: Gottfried von der Goltz Wolfgang Amadeus Mozart, Juan Daniel Skoczdopole: 3. Satz aus dem Klarinettenkonzert A-Dur KV 622, Bearbeitung Giora Feidman (Klarinette) Georgisches Kammerorchester Ingolstadt Leitung: Markus Poschner Frédéric Chopin: Ballade für Klavier As-Dur op. 47 Louis Lortie (Klavier) Gustav Mahler: "Liebst du um Schönheit" aus 5 Liedern nach Gedichten von Friedrich Rückert Christian Gerhaher (Bariton) Gerold Huber (Klavier) Joseph Joachim Raff: "Die Jagd der Elfen" aus der Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 208 "Im Sommer" Bamberger Symphoniker Leitung: Hans Stadlmair Johann Kaspar Kerll: Capriccio über den Kuckucksruf Norbert Düchtel (Mathis-Orgel) Johann Friedrich Fasch: Konzert für Blockflöte, Streicher und Basso continuo F-Dur Michael Schneider (Barockaltblockflöte) Cappella Academica Frankfurt Leitung: Michael Schneider

07.55 Uhr
Lied zum Sonntag

08.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

08.03 Uhr
SWR2 Kantate

Christoph Graupner: "Weg, verdammtes Sündenleben" Miriam Feuersinger (Sopran) Franz Vitzthum (Countertenor) Capricornus Consort Basel Georg Philipp Telemann: "Herr, wir liegen für dir mit unserm Gebet" Siri Karoline Thornhill (Sopran) Susanne Krumbiegel (Alt) Gotthold Schwarz (Bass) Sächsisches Barockorchester Bach Consort Leipzig Leitung: Gotthold Schwarz

08.30 Uhr
SWR2 Wissen: Aula

Ameisen - Welteroberer und Wunderwesen Gespräch mit Susanne Foitzik Es gibt ungefähr 10.000 Billionen Ameisen auf der Erde, die zu circa 9.500 Ameisenarten gehören und insgesamt etwa gleich viel wiegen wie alle Menschen der Welt zusammen. Doch nicht nur quantitativ punktet die Ameise: Sie ist in Bezug auf ihre Sozialstruktur, ihre architektonischen und sonstigen Fähigkeiten ein wahres Faszinosum. Susanne Foitzik, Professorin für Verhaltensökologie und Soziale Evolution an der Universität in Mainz, beschreibt neue Forschungsergebnisse.

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.03 Uhr
SWR2 Matinee

Keine Bange: Angst Sonntagsfeuilleton mit Nicole Dantrimont 10:00 - 10:03 Nachrichten, Wetter 11:00 - 11:03 Nachrichten, Wetter

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Glauben

Das Wetter Auch eine Frage des Glaubens Von Ulrich Land Als untrügliches Zeichen metaphysischer Mächte galt das Wetter in früheren Zeiten. Ihm war nur mit Wetterläuten, -riten, -magie und ähnlichen Bestechungsmaßnahmen beizukommen. Das haben wir heute nicht mehr nötig; in unseren vollklimatisierten Breiten haben wir uns erfolgreich gegen bedrohliche Wetter abgeschirmt. Doch die globale Klimaerwärmung bringt Zweifel auf. Hilft die religiöse Betrachtung des Wetters da weiter?

12.30 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik - Neue CDs

Am Mikrofon: Jürgen Kesting

13.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
SWR2 Feature am Sonntag

Die Ost-West-Migrantin Von Sebastian Friedrich (Produktion: NDR 2020) Sabine Friedrich ist 24 Jahre alt, als sie im November 1989 beschließt, die DDR zu verlassen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Steffi und ihrem Sohn ist sie auf der Suche nach einem besseren Leben. 30 Jahre nachdem sie ihre Heimat verlassen hat, setzt sie sich mit ihrer Übersiedlung auseinander - und entdeckt sich als Migrantin und Wirtschaftsflüchtling. Mit ihrem Sohn fährt sie die Strecke von damals wieder ab. Beginnend in Halle a. d. Saale begeben sich beide auf einen Roadtrip, um ihre gemeinsame Geschichte zu erkunden. Dabei sehen sie zum ersten Mal Steffi wieder.

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Zur Person

Die Akkordeonistin Viviane Chassot Von Fanny Opitz "Meine kleine Wunderkiste" nennt Viviane Chassot ihr lackschwarzes Akkordeon. Kein Wunder, denn die Schweizerin spielt darauf Haydn, Mozart und Rameau und holt damit das Instrument endgültig aus der Volksmusik-Schublade. Ihre Spielweise und ihre innovativen Arrangements machen sie zu einer international gefragten Solistin und Kammermusikerin. So arbeitete sie bereits mit Dirigenten wie Sir Simon Rattle zusammen und spielte in Konzertsälen wie der Wigmore Hall London, dem Guggenheim Museum New York und dem Gewandhaus Leipzig. Fanny Opitz hat die Akkordeonistin getroffen.

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 lesenswert Magazin

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.20 Uhr
SWR2 Hörspiel am Sonntag

Sturmhöhe(2/2) Nach dem gleichnamigen Roman von Emily Brontë Aus dem Englischen von Gisela Etzel Mit: Bibiana Beglau, Alexander Fehling, Franziska Wulf u. v. a. Musik: Anne Clark und Murat Parlak Hörspielbearbeitung und Regie: Kai Grehn (Produktion: NDR/SWR 2012) Der alte Earnshaw, Besitzer des Anwesens "Wuthering Heights", "Sturmhöhe", hatte Heathcliff im Alter von sechs Jahren als Findelkind aufgenommen und zusammen mit seinen eigenen Kindern Hindley und Catherine aufgezogen. Hindley hasst seinen Adoptivbruder, quält und misshandelt ihn, während Catherine und der einzelgängerische, leidenschaftliche Heathcliff unzertrennlich sind. Doch als Catherine um des gesellschaftlichen Aufstiegs willen Edgar Linton heiratet, den Sohn des benachbarten Gutsbesitzers, verfolgt Heathcliff sie und ihre Familien mit seinem zerstörerischen Hass bis in den Tod.

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.04 Uhr
ARD Radiofestival. Konzert

"Sommernacht" - Eine Reise durch die Europäische Chorlandschaft Lange Nacht der Chöre Aus Weißrussland und Schweden, Rumänien und den Niederlanden, aus Großbritannien und der Slowkei, der italienischen Schweiz und Lettland kommen die Konzertbeiträge zu dieser Europa-Chorreise und von allen Rundfunkchören der ARD. Überall auf der Welt ist Chorsingen derzeit tabu und niemand weiß, wann Chorkonzerte wieder möglich sein werden. Aber natürlich ist das kein Grund, im ARD Radiofestival auf Chormusik zu verzichten. Rundfunkchöre aus ganz Europa haben wir zu dieser langen Nacht der Chöre eingeladen und um Konzertbeiträge zu unserem Thema "Sommernacht" gebeten. Nachtstücke und Traummusiken, Liebeslieder und Madrigale, Balladen, Volkslieder und Tänze gibt es zu hören, in der ganzen Stil- und Sprachvielfalt, die unser Kontinent zu bieten hat. Eine europäische Sommernacht!

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.04 Uhr
ARD Radiofestival. Hörbar - Musik grenzenlos

Am Tresen steht für Sie Bianca Schwarz (Moderation) Ihr Barkeeper ist Martin Kersten (Musikredaktion) (Produktion: hr2-kultur) Musik ohne Grenzen wird im ARD Radiofestival sonntags zu später Stunde an der "Hörbar" serviert. Ob Globale Musik, Chanson, Folk, Jazz, Singer/Songwriter, Klassik oder Filmmusik - hier ist alles möglich, was gefällt und sich gut kombinieren lässt. Eine Stunde mit handverlesenen Zutaten aus aller Welt, die musikalisch scheinbar weit Auseinanderliegendes ganz nah zusammenrücken lässt, Genregrenzen überwindet und zum entspannten Zuhören einlädt.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie D-Dur KV 504 "Prager"-Sinfonie MDR Sinfonieorchester Leitung: Mario Venzago Robert Schumann: 5 Stücke im Volkston op. 102 Valentin Radutiu (Violoncello) Per Rundberg (Klavier) Carl Maria von Weber: Klavierkonzert Nr. 2 Es-Dur op. 32 Peter Rösel (Klavier) Staatskapelle Dresden Leitung: Herbert Blomstedt Ernst von Dohnányi: Serenade C-Dur op. 10 Abigél Králik (Violine) Ulrich Eichenauer (Viola) Andreas Brantelid (Violoncello) Joseph Haydn: Oboenkonzert C-Dur Hob. VIIg/C1 Pierre Pierlot (Oboe) Franz Liszt Kammerorchester Leitung: János Rolla

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Camille Saint-Saëns: Violinkonzert Nr. 3 h-Moll op. 61 Maxim Vengerov (Violine) Philharmonia Orchestra Leitung: Antonio Pappano Johann Sebastian Bach: Partita e-Moll BWV 830 Piotr Anderszewski (Klavier) François Couperin: Neuvième concert E-Dur "Ritratto dell' amore" Les Talens Lyriques Leitung: Christophe Rousset Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047 Klavierduo Trenkner-Speidel Edward Elgar: "The wand of youth", Suite Nr. 1 op. 1a Orchestra of the Welsh National Opera Leitung: Charles Mackerras

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Sergej Prokofjew: "Ein Sommertag" op. 65bis The New London Orchestra Leitung: Ronald Corp Leroy Anderson: "Irish Suite" Cynthia Fleming (Violine) BBC Concert Orchestra Leitung: Leonard Slatkin Erik Satie: "Relâche", Ballett Orchestre du Capitole de Toulouse Leitung: Michel Plasson