Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Impuls

Hören
 



05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Allegro aperto aus dem Klavierkonzert C-Dur KV 246 Orchestre de Chambre de Lausanne Klavier und Leitung: Christian Zacharias Eric Coates: "Dancing nights", Konzertwalzer BBC Concert Orchestra Leitung: John Wilson Johann Joachim Quantz: Concerto Nr. 9 Es-Dur Barry Tuckwell (Horn) Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Iona Brown Emmanuel Chabrier: "L'étoile" Orchestre de la Suisse Romande Leitung: Neeme Järvi Johann Ladislaus Dussek: Klaviertrio F-Dur op. 20 Nr. 3 Trio 1790 William Boyce: Sinfonie F-Dur op. 2 Nr. 4 Academy of Ancient Music Leitung: Christopher Hogwood


317 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 13.12.1948: In der DDR werden die Jungpioniere gegründet Von Michael Lachmann 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:22 - 7:26 Tod unter Lametta (13/24) Von Kai Magnus Sting Mit Annette Frier, Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka und Kai Magnus Sting Regie: Leonhard Koppelmann (Produktion: SWR / Der Hörverlag 2019) 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Mata Hari - Tänzerin, Spionin, Justizopfer Von Michael Reitz Mata Hari gilt als verruchteste und schönste Spionin der Geschichte. Die Niederländerin mit indonesischen Wurzeln wurde berühmt, weil sie - als "rituelle Tempeltänzerin" - nackt vor ausgesuchtem Millionärs-Publikum tanzte. Ihre zahlreichen Liebhaber suchte sie vorzugsweise unter hohen Militärs und Politikern. Als ihr Stern im Ersten Weltkrieg zu sinken begann, wurde sie für den Deutschen Geheimdienst tätig. 1917 ließen französische Behörden sie wegen Doppelspionage und Hochverrats hinrichten. Doch immer noch ist unklar, ob Mata Hari ein Bauernopfer der Justiz wurde. (Produktion 2017)


32 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Leopold I: Kaiser und Komponist - Die andere Sonne (5) Mit Sylvia Roth


34 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Ulla Zierau


186 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Raphaela Gromes (Violoncello) Julian Riem (Klavier) Mario Castelnuovo-Tedesco: Figaro-Variationen aus Rossinis "Il barbiere di Siviglia" Franz Schubert: Sonate für Arpeggione und Klavier a-Moll D 821 (Konzert vom 22. Juli 2018 in Kloster Machern, Bernkastel-Wehlen) Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61 Vilde Frang (Violine) Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Robin Ticciati Erwin Schulhoff: 5 Stücke für Streichquartett Jerusalem Quartet Paul Taffanel: Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott g-Moll Monet Bläserquintett Antonín Dvorák: Slawischer Tanz für Orchester Nr. 2 e-Moll op. 72 Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Robin Ticciati


28 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Auch sie waren Widerstandskämpfer Hans Coppi erinnert an seine Eltern Von Christine Werner Hans Coppi hat seine Eltern nie kennengelernt. Sie waren in der Widerstandsgruppe "Rote Kapelle" aktiv und wurden vom Hitler-Regime hingerichtet, da war er noch kein Jahr alt. Coppi wuchs bei seinen Großeltern in der DDR auf. Dort wurden die Eltern als antifaschistische Helden gefeiert, in der Bundesrepublik galten sie als Landesverräter. Hans Coppi hat die Geschichte der Widerstandsgruppe "Rote Kapelle" erforscht und fragt, wie die Nachkommen die Erinnerung wachhalten können.


8 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Fantasia(19/23) Roman von Assia Djebar Aus dem Französischen von Inge M. Artl Gelesen von Birgitta Assheuer


23 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Yasmina Reza: Anne-Marie die Schönheit Yasmina Reza, die Chronistin der bürgerlichen Mittelschicht, wechselt in ihrem neuen Text das Milieu: "Anne-Marie die Schönheit", Tochter einer Wäscherin, hat sich bis zur Schauspielerin hochgearbeitet. In ihrem an Thomas Bernhard erinnernden Monolog zieht sie Bilanz. Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel Hanser Verlag ISBN 978-3-446-26378-9 80 Seiten 16 Euro Ein besonderes Talent für glänzende Dramaturgie hat Yasmina Reza mit den von ihr verfassten Theaterstücken bewiesen, darunter "Gott des Gemetzels", auch bekannt als Verfilmung von Roman Polanski. Ihr neues Buch ist ein Monolog einer alternden Frau: "Anne-Marie die Schönheit", vorgestellt von Dina Netz.


3 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Wissen aktuell darin (Wiederholung): Tod unter Lametta (13/24) Der kriminelle Adventskalender - Staffel 2


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Wie es euch gefällt - Nach der Neuwahl in Großbritannien Es diskut ieren: Prof. Dr. Gerhard Dannemann, Humboldt-Universität, Leiter des Großbritannien-Zentrums, Berlin Anne McElvoy, Redakteurin Economist, London Udo Seiwert-Fauti, freier Journalist, Edinburgh Gesprächsleitung: Thomas Ihm Dreieinhalb Jahre dauert das Brexit-Drama schon. Es hat die Briten zermürbt. Das Land ist zerrissen. Die Wirtschaft kränkelt. Boris Johnson bekam endlich seinen Traumjob als Premierminister und schließlich waren Neuwahlen unvermeidlich. Hat Johnsons Wahlkampf-Slogan "Get Brexit done" die Mehrheit der Briten überzeugt? Ob die Wahl im Vereinigten Königreich den Knoten lösen wird, ist noch nicht gesagt. Nach wie vor ist ein ungeregelter Brexit nicht vom Tisch. Gleichzeitig hat das Parlament in den vergangenen Jahren einen gewaltigen Reformstau aufgebaut. Wird das neue Parlament entscheidungsfreudiger als das alte? Findet Großbritannien einen Weg aus dem selbstgewählten Dilemma? Und erleben wir beim Brexit - um mit Churchill zu sprechen - jetzt den Anfang vom Ende oder wohl eher das Ende des Anfangs?


35 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs


15 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.


142 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


3 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert - LIVE

SWR Symphonieorchester Dolby Digital 5.1 Leitung: Teodor Currentzis Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 9 D-Dur (Liveübertragung aus der Stuttgarter Liederhalle und als Live-Videostream auf SWRClassic.de) Die neunte Sinfonie wurde die letzte, die Gustav Mahler vollenden konnte. Trotzdem oder gerade deshalb geriet sie formvollendet, ja formschaffend, selbstbewusst und in jeder Weise tragisch. "Der erste Satz ist das allerherrlichste, was Mahler geschrieben hat", formuliert es Alban Berg in einem Brief. In den burlesken Mittelsätzen musiziert das ironisch-sarkastische Alter Ego des Komponisten. Den Schluss bildet ein packendes Adagio - als Vermächtnis an die Zukunft der Gattung, die im eben angebrochenen 20. Jahrhundert ihre stärksten Augenblicke in den langsamen Sätzen erleben wird.


13 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Krimi

Der dunkle Kongress ARD Radio Tatort Kriminalhörspiel von Matthias Berger, Gion Mathias Cavelty und Lukas Holliger Musik: Ulrich Bassenge Regie: Susanne Janson (Produktion: SRF 2019) Audio unter SWR2.de/hoerspiel In Meiringen im Berner Oberland herrscht schon 1891 bunter Kosmopolitismus - und Sherlock Holmes persönlich reist an zu einem internationalen Hirnforscher-Kongress. H. P. Anliker, berühmter Kommissär der Zürcher Polizei, möchte zur Präsentation seiner Schwester Alva. Aber dann ist Alva verschwunden, und grausige Morde jagen einander. Der erste Radio-Tatort aus der Schweiz geht weit zurück - und legt von dort aus Spuren, die bis in die Zukunft reichen. Denn in der "Meiringer Trilogie" geht es nicht um ein einzelnes Delikt, sondern um den ewigen Kampf zwischen dem Verbrechen und dessen Verhinderung.


22 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz Session

Akut! Das Mainzer Festival 2019 (1) Mit Jaimie Branch - "Fly Or Die II: Bird Dogs Of Paradise" Am Mikrofon: Julia Neupert Wenn sich ein Jazz-Festival "Akut" nennt, ist die Botschaft klar: Hier wird Musik am Puls der Zeit präsentiert. Kunst, die sich als engagierte Reflektion gesellschaftlicher Zustände versteht. Auch zur 22. Ausgabe des vom Mainzer Upart-Vereins veranstalteten Akut-Festivals waren MusikerInnen eingeladen, die für die experimentellen Spielarten des Jazz und der freien Improvisation brennen: die amerikanische Trompeterin Jaimie Branch, die in Berlin lebende, dänische Saxofonistin Mia Dyberg und die Dresdner Band "Zur schönen Aussicht". (Teil 2, Mia Dyberg Trio, Freitag, 10. Januar 2020, Teil 3, Zur Schönen Aussicht, Freitag, 7. Februar 2020, jeweils 23.03 Uhr)


4 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

SWR2 LIVE

Currentzis' Midnight Lounge Ein nächtlicher Austausch über seltene und ungewöhnliche Musikaufnahmen FM Einheit trifft den Chefdirigenten des SWR Symphonieorchesters, Teodor Currentzis (Liveübertragung aus dem BIX in Stuttgart) Er liebt das Radio. Er liebt ungewöhnliche Musik. Und die besondere Atmosphäre der nächtlichen Stunden. Zum vierten Mal gestaltet der Dirigent Teodor Currentzis eine eigene Radioshow. Freitagnacht, nach seinem Konzert mit dem SWR Symphonieorchester und live aus dem Jazzclub BIX in Stuttgart. Der special guest ist diesmal der Musiker FM Einheit.


0 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 45 fis-Moll "Abschieds"-Sinfonie Münchener Kammerorchester Leitung: Alexander Liebreich Johann Sebastian Bach: Französische Suite G-Dur BWV 816 Murray Perahia (Klavier) Karl Amadeus Hartmann: Konzert Tatjana Masurenko (Viola) Frank-Immo Zichner (Klavier) Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Marek Janowski Edvard Grieg: Sonate G-Dur op. 13 Stefan Wagner (Violine) Christopher Oakden (Klavier) Paul Wranitzky: Sinfonie D-Dur op. 36 London Mozart Players Leitung: Matthias Bamert


317 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219 Andrew Manze (Violine) The English Concert Leitung: Andrew Manze Johann Christoph Vogel: Oktett G-Dur Consortium Classicum Johannes Brahms: Akademische Festouvertüre c-Moll op. 80 WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Jukka-Pekka Saraste


317 Wertungen:      Bewerten