Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

ARD-Nachtkonzert

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Antonio Vivaldi: Konzert A-Dur RV 158 Concerto Italiano Leitung: Rinaldo Alessandrini Joseph Rheinberger: Allegro aus dem Nonett Es-Dur op. 139 Ensemble Wien-Berlin Dmitrij Schostakowitsch: Ballett-Suite Nr. 1 op. 85a Russisches Philharmonisches Orchester Leitung: Dmitri Jablonskij Francesco Corbetta / Giovanni Paolo Foscarini: "Folias per la X" Ensemble Kapsberger Carl Friedrich Abel: Sinfonie E-Dur op. 10 Nr. 1 The Hanover Band Leitung: Graham Lea-Cox Joseph Lanner: "Trennungs-Walzer" op. 19 Orchester der Wiener Volksoper Leitung: Paul Angerer

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 13.04.1950: Der letzte deutsch-stämmige Templer verlässt Jerusalem Von Nela Fichtner 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Die Taube - Ein Vogel polarisiert Von Paula Kersten Die Taube - ein Friedenssymbol und gleichzeitig als "Ratte der Lüfte" bei vielen verhasst. Ihre Hinterlassenschaften sind ein Problem für Kulturdenkmäler oder ein Ärgernis für Hausbesitzer. Tauben werden mitunter angezündet, vergiftet, vor den Zug getreten. Gleichzeitig war die Stadttaube dank ihrer großen Fangemeinde Finalistin bei der Wahl zum Vogel des Jahres 2021. Die Taube polarisiert. Dabei kann sie wenig dafür, dass sie uns so sehr auf die Pelle rückt - nahezu alle Eigenschaften hat der Mensch ihr angezüchtet.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Peter Ustinov zum 100. Geburtstag (2) Mit Antonie von Schönfeld Musikliste: Emilia Giuliani: Capriccio für Gitarre Siegfried Schwab (Gitarre) Noel Coward: Any little Fish Ian Bostridge (Tenor) Jeffrey Tate (Klavier) Peter Ustinov: Two depressing love-songs aus: Phoney Folk-lore Peter Ustinov Noel Coward: Twentieth Century Blues IIan Bostridge (Tenor) Jeffrey Tate (Klavier) Giuseppe Verdi: Duett Manrico - Azucena (4. Akt, Finale) aus: Il Trovatore Enrico Caruso (Tenor) Ernestine Schumann-Heink (Mezzosopran) Orchester Peter Tschaikowsky: Polonaise, 3. Akt aus: Eugen Onegin Orchestra of the Royal Opera House Covent Garden Leitung: Colin Davis John Foulds: Military aus: Essays in Mode op. 78 Kathryn Scott (Klavier) John Foulds: English Tune with Burden op. 89 Kathryn Scott (Klavier) Miklós Rózsa: Prelude aus: Quo vadis? - Film (1951) The Royal Philharmonic Chorus The Royal Philharmonic Orchestra Leitung: Miklós Rózsa Peter Ustinov: Nero sings - Seikolos Epitaph Peter Ustinov Benjamin Britten: Here, lads! Here! Come here! aus: Billy Budd op. 50 Gentlemen of the Hallé Choir & Northern Voices Hallé Orchestra Leitung: Kent Nagano Benjamin Britten: Frolicsome Finale aus: Simple Symphony op. 4 (1933-34) Camerata Nordica Leitung: Terje Tonnesen

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Guy Braunstein (Violine) Hélène Grimaud (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Violinsonate e-Moll KV 304 Robert Schumann: Violinsonate Nr. 1 a-Moll op. 105 Johannes Brahms: Violinsonate Nr. 2 A-Dur op. 100 (Konzert vom 14. Juli 2009 im Bahnhof Rolandseck) Georg Philipp Telemann: Concert françois g-Moll L'accademia giocosa Jorge Cardoso: Milonga Zsófia Boros (Gitarre) Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 3 e-Moll Mendelssohn-Orchester Leipzig Leitung: Gregor Meyer Edward Elgar: "There is sweet music" op. 53 Nr. 4 Gabrieli Consort Leitung: Paul McCreesh Richard Wagner: Siegfried-Idyll Diabolicus Leitung: Dietrich Henschel

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Geld oder Sympathie - Ein Wohnungsverkauf in Zeiten des Immobilienwahns Von Klaus Schirmer Gregor braucht dringend Geld und Gregor hat eine kleine Eigentumswohnung. In Zeiten eines aufgeheizten Immobilienmarkts lässt sich damit viel Geld machen. Gregor will das aber nicht einem Immobilienhai überlassen, sondern er will sie selbst an jemanden verkaufen, der seine Wohnung bewohnt und ihm sympathisch ist. Reporter Klaus Schirmer bekommt die einmalige Gelegenheit, den Verkauf zu begleiten und dabei zu sein, wenn die Interessenten sich die Wohnung angucken. Aber auch dabei zu sein, wenn Gregor erschöpft und voller Fragen zurückbleibt. Eine Reportage über einen privaten Wohnungsverkauf. (SWR 2019)

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Für immer die Alpen(30/38) Roman von Benjamin Quaderer Gelesen von Johann von Bülow

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Christina von Braun: Geschlecht. Eine persönliche und eine politische Geschichte "Geschlecht" ist der Titel der Autobiografie, in der die Journalistin und Kulturwissenschaftlerin Christina von Braun "Eine persönliche und eine politische Geschichte" erzählt. Das Zeugnis einer ungewöhnlichen Karriere zeigt, was mit Beharrungsvermögen und effizienten Netzwerken auch für Frauen möglich ist. Ullstein Verlag, 368 Seiten, 24 Euro ISBN: 978354910025724 Christina von Braun hatte bis zu ihrer Emeritierung eine Professur für "Kulturtheorie" in Berlin, sie ist zudem eine sehr produktive Autorin, Herausgeberin und auch Filmemacherin. In ihrem neuen Buch macht sie eine Reise in ihre eigene Vergangenheit. Claudia Fuchs über "Geschlecht. Eine persönliche und eine politische Geschichte".

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Wellenbrecher gesucht - Wer führt Deutschland aus der Pandemie? Claus Heinrich diskutiert mit Ulrike Herrmann, Wirtschaftskorrespondentin taz, Berlin Prof. Dr. Stephan Lessenich, Soziologe, München Prof. Dr. med. Bodo Plachter, Virologe, Mainz Bund und Länder ringen um einheitliche Maßnahmen gegen die Pandemie, aber die dritte Coronawelle zeigt sich davon bislang unbeeindruckt. Wer baut eine trittsichere Brücke zur Herdenimmunität? Wann leben wir endlich wieder normal?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gast: Björn Kern Moderation: Frauke Oppenberg Redaktion: Ellinor Krogmann Gespräch und Musik

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
SWR2 Thema Musik

Charles Baudelaire in der Musik - Zum 200. Geburtstag des französischen Lyrikers Von Almut Ochsmann Kaum ein anderer Dichter wurde so oft vertont wie Charles Baudelaire: Im klassischen Lied, im Schlager und im Popsong hören wir seine Gedichte. "Les Fleurs du mal" sind ein Kaleidoskop düsterer, sinnlicher und vergeistigter Stimmungen. Zu Lebzeiten trugen sie dem Dandy einen Strafprozess wegen Unsittlichkeit ein, heute gelten sie als Beginn der Moderne. Baudelaires Sprache selbst ist musikalisch, auch wenn es um Hässliches geht; deshalb trägt sie bis in unsere Zeit.

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
SWR2 Jazz Session

Homezone - Jazz in Südwest. Mit Fried Dähn & Thomas Maos Von Ulrich Kriest Seit zwei Jahrzehnten arbeiten sie in unterschiedlichsten, zumeist Genre übergreifenden beziehungsweise interdisziplinären, audiovisuellen Konstellationen zusammen: der Cellist Fried Dähn und der Gitarrist Thomas Maos. Als Festivalmacher und Kuratoren ("CAMP"; "Sonic Visions"), aber auch als musikalische Grenzgänger zwischen Electronica, Improv, Minimal, Noise und (auch) Rock.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
SWR2 lesenswert Feature

Sehnsucht! Über ein starkes Gefühl in der Literatur Von Beate Tröger "Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß, was ich leide." Johann Wolfgang von Goethe findet diese Worte für das brennende und drängende, zugleich schöpferische wie lähmende Gefühl, das wir alle kennen und das in der Kunst häufig Ausdruck findet. Es muss nicht immer Liebe sein, wie in Goethes Versen, auf die sich die Sehnsucht richtet. Sehnen können wir uns auch nach Erkenntnis oder Erleuchtung, nach einer Heimat oder einer besseren Welt. Wir folgen den literarischen Spuren eines starken Gefühls - von Homers "Odyssee" über die romantische Dichtung bis zu Songtexten von Blixa Bargeld.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 MusikGlobal

"Anthology of American Folk Music" Die Schallplatten, die das Folkrevival auslösten Von Christoph Wagner Selten hat eine Plattenveröffentlichung eine derartige Wirkung entfaltet. 1952 erschien auf dem kleinen New Yorker Label Folkways eine Serie von drei Doppelalben, die unter dem Titel "Anthology of American Folk Music" die ganze Palette amerikanischer Volksmusikstile in frühen Aufnahmen enthielten - von Blues über Spirituals bis zu Cajun und Hillbilly. Die "Anthology" entwickelte sich zum Renner unter jungen Folkfans auf der Suche nach authentischen Klängen. Heute gelten die drei Doppel-LPs als der entscheidende Impuls, der das amerikanische Folkrevival auslöste.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Sinfonie h-Moll D 759 "Die Unvollendete" WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Günter Wand Georges Bizet: "Carmen", Harmoniemusik Angela Firkins (Flöte) Albert Schweitzer Oktett Charles-Auguste de Bériot: Violinkonzert Nr. 7 G-Dur op. 73 Laurent Albrecht Breuninger (Violine) Nordwestdeutsche Philharmonie Leitung: Frank Beermann Yoko Shimomura: "Kingdom hearts" WDR Rundfunkorchester Köln Leitung: Arnie Roth Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 96 D-Dur "The Miracle" Cappella Coloniensis Leitung: Bruno Weil

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Joaquín Turina: "Evangelio" op. 12 Orquesta Ciudad de Granada Leitung: Juan de Udaeta Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett c-Moll KV 406 Mitglieder des Wiener Streichsextetts Carl Czerny: Klavierkonzert F-Dur op. 28 Tasmanian Symphony Orchestra Klavier und Leitung: Howard Shelley Igor Strawinsky: "Psalmensymphonie" Chor und Symphonieorchester des BR Leitung: Lorin Maazel Edward Elgar: "King Arthur, Suite Bournemouth Sinfonietta Leitung: George Hurst

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Hans Christian Lumbye: "Alexandra-Walzer" Tivoli Symphony Orchestra Leitung: David Riddell Ludwig van Beethoven: Sonate G-Dur op. 96 Yuuko Shiokawa (Violine) András Schiff (Klavier) Mario Castelnuovo-Tedesco: Concerto da Camera op. 146 Lajos Lencsés (Oboe) Kammerorchester Arcata Stuttgart Leitung: Patrick Strub