Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

KLASSIK AM MORGEN (I)

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Johann Stamitz: Sinfonie G-Dur Concerto Köln Georg Friedrich Händel: Concerto grosso G-Dur, op. 3, Nr. 3 Combattimento Consort Amsterdam Leitung: Jan Willem de Vriend Hugo Reinhold: Impromptu, op. 28, Nr. 3 Elizabeth Hainen, Harfe Bernhard Crusell: Introduktion und Variationen über ein schwedisches Lied, op. 12 Martin Fröst, Klarinette Philharmonisches Orchester Stockholm Jean Sibelius: ''Valse triste'', op. 44, Nr. 1 Scottish Chamber Orchestra Leitung: Joseph Swensen Jan Koetsier: Brass Quintett, op. 65 Rennquintett


10 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Frank Rawel


13 Wertungen:      Bewerten

06.10 Uhr

 

 

Das Porträt


5 Wertungen:      Bewerten

06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Pfarrer i. R. Helmut Ruppel, Berlin


19 Wertungen:      Bewerten

07.10 Uhr

 

 

Kommentar


5 Wertungen:      Bewerten

07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


8 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

08.45 Uhr

 

 

Lesestoff


4 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Andreas Knaesche


3 Wertungen:      Bewerten

09.10 Uhr

 

 

Wissen


3 Wertungen:      Bewerten

09.30 Uhr

 

 

Kulturkalender


10 Wertungen:      Bewerten

09.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


7 Wertungen:      Bewerten

10.10 Uhr

 

 

Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40


12 Wertungen:      Bewerten

11.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


4 Wertungen:      Bewerten

11.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Literatur auf dem Podium

Kulturradio zur Leipziger Buchmesse Eine Sondersendung aus dem ARD-Forum


0 Wertungen:      Bewerten

13.10 Uhr

 

 

CD-Kritik


5 Wertungen:      Bewerten

14.30 Uhr

 

 

LESUNG

Die einzige Geschichte (5/22) Von Julian Barnes Gelesen von Frank Arnold


19 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Peter Claus


3 Wertungen:      Bewerten

15.10 Uhr

 

 

Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)


6 Wertungen:      Bewerten

15.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

16.10 Uhr

 

 

Zu Gast


6 Wertungen:      Bewerten

16.45 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

17.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

18.04 Uhr

 

 

ALTE MUSIK

mit Bernhard Schrammek Bach und die Gambe Die Viola da gamba galt Mitte des 18. Jahrhunderts als Auslaufmodell, hatte ihren Platz im Barockorchester doch längst das moderne Violoncello eingenommen. Dennoch widmete sich auch Johann Sebastian Bach von Zeit zu Zeit diesem noblen Streichinstrument und komponierte allein drei anspruchsvolle Sonaten für Gambe und Cembalo. Darüber hinaus setzte Bach die Viola da gamba ganz gezielt in einigen Kantaten sowie in seinen Passionsmusiken ein.


5 Wertungen:      Bewerten

18.50 Uhr

 

 

SCHALOM

Jüdisches Leben heute


0 Wertungen:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Religion und Gesellschaft


25 Wertungen:      Bewerten

19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Sabine Korsukéwitz Teri Thornton - die Stimme der US-amerikanischen Jazz-Sängerin hatte die reife Dramatik einer Shirley Horn gepaart mit der Beweglichkeit einer Sarah Vaughan


12 Wertungen:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

GOLDBERG-VARIATIONEN

mit Clemens Goldberg Zu Gast: Franziska Pietsch Die Geigerin Franziska Pietsch verfolgte in DDR Zeiten zunächst die "klassische" Solistinnenkarriere. Doch nach der Flucht des Vaters brach der Weg abrupt ab. Dies führte sie aber letztlich auf einen vielseitigeren Weg mit Kammermusik und der Arbeit als Konzertmeisterin mehrerer Orchester. Etliche CDs zeugen davon - eine mit Werken für Violine solo zeigt nun ihren nächsten Schritt hin zur Solokarriere.


5 Wertungen:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

HÖRSPIEL

der herzerlfresser Von Ferdinand Schmalz Mit Marina Frenk, Maximilian Brauer, Thomas Loibl, Christoph Franken, Regine Zimmermann Regie: Hannah Georgi Produktion: rbb 2016


25 Wertungen:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

LESUNG

Die einzige Geschichte (5/22) Von Julian Barnes (Wiederholung von 14.30 Uhr)


19 Wertungen:      Bewerten

23.35 Uhr

 

 

NACHTMUSIK

bis 00:00 Uhr


3 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Alexander von Zemlinsky: ''Die Seejungfrau'' SWR Sinfonieorchester Leitung: Cornelius Meister Johannes Brahms: ''Der Gang zum Liebchen'', op. 31, Nr. 3 Anne Le Bozec, Klavier Vocalensemble Rastatt Leitung: Holger Speck Anton Bruckner: Symphonie Nr. 1 c-Moll, WAB 101 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Michael Gielen Luigi Cherubini: ''Sciant gentes'' Maria Keohane, Sopran Margot Oitzinger, Alt Thomas Hobbs, Tenor Sebastian Noack, Bariton Kammerchor Stuttgart Hofkapelle Stuttgart Leitung: Frieder Bernius Frederick Delius: ''On hearing the first cuckoo in spring'' Rundfunkorchester des Südwestfunks Leitung: Emmerich Smola (BR)


8 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 29 E-Dur Austro-Hungarian Haydn Orchestra Leitung: Adam Fischer Sergej Tanejew: Klavierquintett g-Moll, op. 30 Olga Gollej, Klavier Leipziger Streichquartett Gioacchino Rossini: Streichersonate Nr. 1 G-Dur Münchner Rundfunkorchester Leitung: Roberto Abbado Philippe Gaubert: ''Trois aquarelles'' shawnigan-trio Wolfgang Amadeus Mozart: Missa brevis C-Dur, KV 220 - ''Spatzenmesse'' Ann Monoyios, Sopran Elisabeth Graf, Alt Oly Pfaff, Tenor Franz-Josef Selig, Bass Christoph Lehmann, Orgel Kölner Kammerchor Collegium Cartusianum Leitung: Peter Neumann (BR)


5 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Peter Tschaikowsky: Variationen A-Dur über ein Rokoko-Thema, op. 33 Gautier Capuçon, Violoncello Orchester des Marinskij-Theaters Leitung: Valery Gergiev Christoph Graupner: Sonate G-Dur, GWV 708 Ars Musica Zürich Ludwig van Beethoven: Aus ''Die Geschöpfe des Prometheus'', op. 43 SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart Leitung: Neville Marriner (BR)


5 Wertungen:      Bewerten