Radioprogramm

NDR kultur

Jetzt läuft

Klassisch unterwegs

06.00 Uhr
Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter 07:20 - 07:23 Uhr Stoltenberg liest 07:50 - 07:53 Uhr Morgenandacht Renate Schulz, Theologin in Hildesheim

08.30 Uhr
Am Morgen vorgelesen

Robinsons Tochter (12/15) Leslie Malton liest aus dem Roman von Jane Gardam

09.00 Uhr
Matinee

Mit Franziska von Busse Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik. Stündlich Nachrichten und Wetter 09:20 - 09:23 Uhr NDR Kultur Wissen Hanjo Kestings Bibliothek - 50 Romane zum Wiederentdecken (35/50) 09:40 - 09:43 Uhr Kultur im Norden 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik 12:40 - 12:43 Uhr Neue Bücher

13.00 Uhr
Starke Stücke

Mit Franziska von Busse 13:00 - 13:03 Uhr Nachrichten, Wetter

14.00 Uhr
Klassisch unterwegs

Mit Petra Rieß Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse. Stündlich Nachrichten und Wetter 15:20 - 15:23 Uhr Neue CDs / Neue Hörbücher 16:40 - 16:43 Uhr Kultur im Norden

18.00 Uhr
Journal

Mit Jürgen Deppe Das Journal informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. 18:00 - 18:03 Uhr Nachrichten, Wetter

18.30 Uhr
Musica

Eine halbe Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt Adam Valentin Volckmar: Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier B-Dur Arte Ensemble

19.00 Uhr
Starke Stücke (Wiederholung)

19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter

20.00 Uhr
Feature

Traumland Deutschland durch fremde Augen gesehen Von Markus Metz und Georg Seeßlen DLF 2019 Wenn nach Deutschland geflüchtete Menschen ihre Situation künstlerisch reflektieren - in Gedichten, Erzählungen, Rap-Texten, Comics -, zeigt der fremde Blick mit seinen Aspekten von Verzweiflung, Groteske und Komik ein zerrissenes und widersprüchliches Land. Gefängnis oder Einkaufsstraße, saubere Hotels oder geschlossene Grenzen - je nach Herkunft, Kaufkraft oder Status offenbart sich ein anderes Gesicht von Traumdeutschland. Ein merkwürdiges Gesamtbild entsteht da, mit vielen Widersprüchen und überraschenden Überschneidungen. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter Feature

21.00 Uhr
neue musik

Erweiterung des Klangspektrums mit allen Mitteln Von Helmut Peters Bei einer Aufführung von John Cages "Etudes for Piano" 1960 in Köln stieß der Fluxus-Künstler Nam June Paik auf der Suche nach unerhörten Klängen einfach mal das Klavier selbst um. Die Erweiterung von Klangspektren in der Neuen Musik kannte keine Grenzen mehr. Wir zeigen das auch am Beispiel von Cages Three Dances, bei denen zwei präparierte Klaviere wie Percussion-Instrumente klingen.

22.00 Uhr
Am Abend vorgelesen

Der Wendepunkt (12/14) Volker Hanisch liest aus dem "Lebensbericht" von Klaus Mann 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter

22.35 Uhr
NDR Kultur Neo

Im Rausch der Klänge Von und mit Mischa Kreiskott Klassik trifft Neo Classical, Weltmusik, Pop, Jazz oder Electronica. Bei NDR Kultur Neo begleiten wir Sie mit einem grenzenlosen Musikmix durch die letzten Stunden des Tages. Vielfältig, handverlesen und kunstvoll collagiert. www.ndr.de/ndrkulturneo

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:05 Uhr Nachrichten, Wetter 00:05 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Anton Fils: Sinfonie Es-Dur (L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg); Ferruccio Busoni: "Kultaselle", K 237 (Françoise Groben, Violoncello; Ira Maria Witoschynskyj, Klavier); Claude Debussy: "Nocturnes", L 91 (WDR Rundfunkchor Köln; WDR Sinfonieorchester Köln: Gary Bertini); Aaron Copland: "Danzón Cubano" (Klavierduo Genova und Dimitrov); Édouard Lalo: "Fantaisie-ballet" (Thomas Christian, Violine; WDR-Rundfunkorchester: Stefan Blunier); Dmitrij Schostakowitsch: Symphonie Nr. 5 d-Moll, op. 47 (WDR Sinfonieorchester Köln: Rudolf Barschai) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Joseph Haydn: Symphonie Nr. 104 D-Dur (Orchestra della Svizzera Italiana: Howard Shelley); Carl Philipp Emanuel Bach: Flötenkonzert G-Dur, Wq 169 (Emmanuel Pahud, Flöte; Kammerakademie Potsdam, Cembalo und Leitung: Trevor Pinnock); Ludwig van Beethoven: Bläseroktett Es-Dur, op. 103 (Mozzafiato); Leos Janácek: Suite (Julia Debruslais, Violoncello; Jupiter Orchestra: Gregory Rose); Richard Wagner: "Götterdämmerung", Schlussszene und Einzug der Götter in Walhall (Klavierduo Yaara Tal & Andreas Groethuysen) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Luigi Gatti: Sextett Es-Dur (Zefiro); Frédéric Chopin: Mazurka a-Moll, op. 17, Nr. 4 (Vladimir Horowitz, Klavier); Ignaz Lachner: Concertino (Orchestra della Svizzera Italiana, Oboe und Leitung: Hansjörg Schellenberger) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr William Boyce: Sinfonie F-Dur, op. 2, Nr. 4 (Academy of Ancient Music: Christopher Hogwood); Carl Loewe: Klavierkonzert A-Dur, Allegro maestoso (Ewa Kupiec, Klavier; Philharmonie de Lorraine: Jacques Houtmann); Hector Berlioz: "Béatrice et Bénédict", Ouvertüre (Staatskapelle Dresden: Colin Davis); Franz Schubert: Moment musical As-Dur, D 780, Nr. 6 (Martin Helmchen, Klavier); Tomás Bretón y Hernández: "En la Alhambra" (Orquesta Ciudad de Granada: Juan de Udaeta); Johann Christian Bach: Sinfonie C-Dur, op. 3, Nr. 2 (Academy of St. Martin-in-the-Fields: Neville Marriner)