Jetzt läuft auf MDR KULTUR:

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


0 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Josef Strauß: "Flattergeister", Walzer, op. 62 (Wiener Philharmoniker: Zubin Mehta) Johann Ladislaus Dussek: Sonate F-Dur, op. 26 (Martin und Zdenka Hrsel, Klavier) Antonio Maria Montanari: Violinkonzert A-Dur, op. 1, Nr. 1 (Ensemble Diderot, Violine und Leitung: Johannes Pramsohler) August Klughardt: Concertino, op. 18 (Hansjörg Schellenberger, Oboe; Orchestra della Svizzera Italiana: Hansjörg Schellenberger) Alessandro Stradella: "Il Barcheggio", Sinfonia D-Dur (Leipziger Bach-Collegium) Muzio Clementi: Minuetto pastorale (The Philharmonia: Francesco D'Avalos)


0 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Morgen


1 Wertung:      Bewerten

06.08 Uhr

 

 

Wort zum Tage

MDR KULTUR übernimmt das Wort zum Tage abwechselnd aus den drei Ländern des Sendegebietes. Heute spricht Cornelia Biesecke, Eisenach (Thüringen). Sie hören eine Verkündigungs-Sendung der evangelischen Landeskirchen.


1 Wertung:      Bewerten

06.15 Uhr

 

 

Thema


3 Wertungen:      Bewerten

06.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

06.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


17 Wertungen:      Bewerten

06.50 Uhr

 

 

Presseschau


2 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18 Wertungen:      Bewerten

07.10 Uhr

 

 

Thema


3 Wertungen:      Bewerten

07.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

07.40 Uhr

 

 

MDR KULTUR empfiehlt: Das Album der Woche


0 Wertungen:      Bewerten

07.50 Uhr

 

 

Feuilleton


1 Wertung:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

Thema


3 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

08.40 Uhr

 

 

Thema


3 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Lesezeit


18 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Das Blaue Buch: Geheimes Kriegstagebuch 1941-45 (1/14)

Von Erich Kästner Zum 120. Geburtstag von Erich Kästner am 23. Februar (Übernahme) Nachdem Erich Kästner 1933 von den Nazis als Autor verboten worden war, entschloss er sich, ein geheimes Tagebuch zu führen. Dazu griff er auf ein blau eingebundenes, unbeschriftetes Buch zurück, das er zwischen den anderen viertausend Bänden seiner Bibliothek versteckte. Aus Sicherheitsgründen fertigte Kästner seine Aufzeichnungen außerdem stenografisch an. Von 1941 bis zum Kriegsende schrieb Erich Kästner auf, was sich an der Front und in Berlin ereignete, notierte Heeresberichte und Massenexekutionen ebenso wie die Kneipenwitze über Goebbels und Hitler, die schon bald nur noch hinter vorgehaltener Hand gemacht wurden. Er dokumentiert seinen zunehmend von Stromsperren und Bombenangriffen geprägten Alltag bis zur bedingungslosen Kapitulation im Mai 1945 und berichtet, was sich in den Monaten danach abspielte. Die Ausgabe umfasst neben Kästners Kriegstagebuch auch seine gesammelten Notizen für einen Roman über das "Dritte Reich", ein umfangreiches Vorwort sowie zahlreiche Zeitungsartikel, die Erich Kästner im Blauen Buch aufbewahrte. Regie: Antonio Pellegrino Produktion: BR 2018 Sprecher: Nico Holonics (25 Min.)


0 Wertungen:      Bewerten

09.45 Uhr

 

 

Kulturtipp


1 Wertung:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18 Wertungen:      Bewerten

10.15 Uhr

 

 

Musik Forum


4 Wertungen:      Bewerten

10.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

10.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


17 Wertungen:      Bewerten

10.50 Uhr

 

 

Das Gedicht


7 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18 Wertungen:      Bewerten

11.15 Uhr

 

 

Hörbuch


1 Wertung:      Bewerten

11.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

11.45 Uhr

 

 

Feuilleton


1 Wertung:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Mittag


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

Thema


3 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.40 Uhr

 

 

Thema


3 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18 Wertungen:      Bewerten

13.10 Uhr

 

 

Lebensart


10 Wertungen:      Bewerten

13.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

13.40 Uhr

 

 

Lebensart


10 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Nachmittag


0 Wertungen:      Bewerten

14.15 Uhr

 

 

MDR KULTUR empfiehlt: Das Album der Woche


0 Wertungen:      Bewerten

14.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

14.45 Uhr

 

 

MDR KULTUR Vorschau


0 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten

MDR KULTUR - Die Klassikerlesung


18 Wertungen:      Bewerten

15.10 Uhr

 

 

Belphegor oder Die wahrscheinlichste Geschichte unter der

Sonne (7/20) Von Johann Karl Wezel Zum 200. Todestag von Johann Karl Wezel am 28. Januar Regie: Sylvia Molzer Produktion: Hessischer Rundfunk 1980 Sprecher: Rolf Boysen (1 Min.)


0 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

15.45 Uhr

 

 

Musik Forum


4 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18 Wertungen:      Bewerten

16.10 Uhr

 

 

Thema


3 Wertungen:      Bewerten

16.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

16.40 Uhr

 

 

MDR Kultur International


0 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18 Wertungen:      Bewerten

17.10 Uhr

 

 

Thema


3 Wertungen:      Bewerten

17.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

17.40 Uhr

 

 

Thema


3 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

MDR KULTUR Spezial Musik


0 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Lesezeit


18 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Das Blaue Buch: Geheimes Kriegstagebuch 1941-45 (1/14)

Von Erich Kästner (Wh. von 09:05 Uhr)


0 Wertungen:      Bewerten

19.35 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Jazz Lounge


0 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

MDR KULTUR im Konzert

Hurt No More - Jonathan Jeremiah & Andere Moderation: Tobias Kluge MDR KULTUR - Hörspiel


5 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Die Abenteuer des Chevalier de Goffray

oder 12 Uhr 15 in Jerusalem Von Ingomar von Kieseritzky Zum 75. Geburtstag von Ingomar von Kieseritzky (Übernahme) Ein tapferer Ritter wird zurückerwartet. Man hofft auf Botschaften und reiche Beute. Und vor allem wünscht die Witwe des Henry Ywein de Marmal zu erfahren, welchen Heldentod ihr Gatte vor Jerusalem starb. Damit aber beginnt die Zwangslage des Chevalier de Goffray, denn über einen Heldentod hat er wenig zu berichten. Die Ereignisse im Morgenland erweisen sich als viel trivialer, und der frühmittelalterliche Kriegsberichterstatter hat zudem auch keine Reichtümer als Trost mit zurückgebracht. Und die Wahrheit will ohnehin keiner hören. Oder doch? - Eine Komödie im historischen Gewand, doch ihr heutiger Bezug ist unüberhörbar. Ingomar von Kieseritzky, geboren 1944 in Dresden, lebt seit 1971 als freier Schriftsteller in Berlin. Er ist Verfasser von Romanen und Erzählungen - zuletzt erschien von ihm der Roman "Da kann man nichts machen" - und einer der produktivsten deutschen Hörspielautoren, u.a. mit "Die Frage des Yeti oder Die Lichtung" (1994), "Der Mord in der Villa Massimo" (1996) und "Cogito in vitro" (1999). Unter dem Titel "Der Sinnstift" erschien eine Anthologie seiner Hörspieltexte mit beigefügten Audiokassetten. Für "Das Buch der Desaster" erhielt er 1989 den Bremer Literaturpreis; sein Hörspiel "Compagnons und Concurrenten oder Die wahren Künste" wurde 1996 mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet. Regie: Barbara Plensat Komponist: Reiner Bredemeyer Produktion: DS-Kultur 1993 Sprecher: Eberhard Esche - Chevalier de Goffray Klaus Piontek - Raymond Angelika Waller, Agneta - Agneta Lotte Loebinger, Aleta - Aleta Christiane Leuchtmann, Gaie - Gaie Eva Weißenborn, Artemisia - Artemisia Tilly Lauenstein, Madame - Madame Greger Hansen, Kaplan - Kaplan Friedrich W. Bauschulte - Abt Mylenius (73 Min.)


0 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Nachtmusik


2 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

Georg Friedrich Händel: "Solomon", 2. Akt (Susan Gritton, Carolyn Sampson, Sopran; Sarah Connolly, Alt; Mark Padmore, Tenor; David Wilson-Johnson, Bass; RIAS Kammerchor; Akademie für Alte Musik Berlin: Daniel Reuss) Franz Schubert: Fantasie f-Moll, D 940 (Andreas Grau und Götz Schumacher, Klavier) Miss Philharmonica: Sonate (Spirit of Musicke) Georges Bizet: "L'Arlésienne", Suite Nr. 2, op. 23 (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Marek Janowski) Claudio Monteverdi: "Gloria in excelsis Deo" (Capella Angelica; Lautten Compagney Berlin: Wolfgang Katschner)


4 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


0 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Carl Philipp Emanuel Bach: Flötenkonzert A-Dur, Wq 168 (Aurèle Nicolet, Flöte; Niederländisches Kammerorchester Amsterdam: David Zinman) Claude Debussy: 12 Etüden, L 136 (Michael Korstick, Klavier) Anton Bruckner: Symphonie Nr. 9 d-Moll, Finale (hr-Sinfonieorchester: Eliahu Inbal) Marcel Dupré: Vier Motetten, op. 9 (Jeremy Filsell, Ian Curror, Orgel; Vasari Singers: Jeremy Backhouse) Georg Philipp Telemann: Trio Es-Dur, TWV 42:Es1 (Florilegium: Ashley Solomon)


1 Wertung:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


0 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Ernst Wilhelm Wolf: Klavierkonzert Nr. 1 G-Dur (Christine Schornsheim, Hammerklavier; Berliner Barock-Compagney) Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett Des-Dur, op. 133 (Rasumowsky Quartett) Johann Strauß: "Nordseebilder", Walzer, op. 390 (Wiener Philharmoniker: Willi Boskovsky)


0 Wertungen:      Bewerten