Radioprogramm

HR2

Jetzt läuft

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

06.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

06.05 Uhr
Am Morgen

Moderation: Christiane Hillebrand Inspiriert und entspannt in den Tag mit dem Besten aus der klassischen Musik, mit neuen Buch- und Hörbuchideen und mit einem Überblick über die Kulturthemen des Tages.

09.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

09.05 Uhr
Lesung | Grimmelshausen: Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörzerin Courage (1|12)

Kurz nach seinem "Abenteuerlichen Simplicissimus Deutsch" schrieb Grimmelshausen um 1670 noch die Geschichte einer Nebenfigur des Großwerks: der "Courage". Die Landstreicherin, Soldatin, Marketenderin, Hure und siebenmalige Ehefrau gilt als erste Ich-Erzählerin in der deutschen Literatur. Und sie war nicht aufs Maul gefallen. Barbara Nüsse leiht ihr die Stimme - zum 400. Geburtstag von Grimmelshausen in diesem oder dem nächsten Jahr.

09.30 Uhr
Am Vormittag

Moderation: Petra Fehrmann Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.

12.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

12.05 Uhr
Doppelkopf

Am Tisch mit Antonia Baum, "Autorin der Widersprüche" "Wie kriegt man als Frau die Verrenkung hin, Rap zu lieben und sich dabei permanent beleidigen zu lassen?" Diese Frage macht Antonia Baum zum Ausgangspunkt ihres neuen Buches. Die Schriftstellerin, ZEIT-Autorin und Zeitdiagnostikerin schreibt darin über ihre Schwäche für den Rapper Eminem, obwohl der doch misogynes und homophobes Zeug rappt und damit als Weißer Erfolg hat - in einem eigentlich schwarzen Genre.

13.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

13.05 Uhr
Am Mittag

Moderation: Petra Fehrmann Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.

14.30 Uhr
Lesung | Grimmelshausen: Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörzerin Courage (1|12)

Kurz nach seinem "Abenteuerlichen Simplicissimus Deutsch" schrieb Grimmelshausen um 1670 noch die Geschichte einer Nebenfigur des Großwerks: der "Courage". Die Landstreicherin, Soldatin, Marketenderin, Hure und siebenmalige Ehefrau gilt als erste Ich-Erzählerin in der deutschen Literatur. Und sie war nicht aufs Maul gefallen. Barbara Nüsse leiht ihr die Stimme - zum 400. Geburtstag von Grimmelshausen in diesem oder dem nächsten Jahr.

15.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

15.05 Uhr
Am Nachmittag

Moderation: Karmen Mikovic Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Janis El-Bira über das Netztheater Festival "Zoom in"

18.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

18.05 Uhr
Der Tag

Ein Thema, viele Perspektiven

19.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

19.04 Uhr
Hörbar - Musik grenzenlos

Moderation: Karmen Mikovic

20.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

20.04 Uhr
Singbare Reste - Musik von Paul-Heinz Dittrich (1930-2020)

Moderation: Stefan Fricke Eine Formulierung des französischen Schriftstellers Pierre Garnier (1928-2014) prägte das Denken des Komponisten Paul-Heinz Dittrich: "nie vollendbare poetische Anstrengung". Ein Gedanke, der wohl die Quintessenz einer jeden Künstlerexistenz bildet. Das Gros der Ideen und Konzepte bleibt ja meist im Kopf, nimmt keine Kunstgestalt an - die Zeit ist einfach, so oder so, zu knapp.

21.30 Uhr
Übergangen - vergessen: Frauen bei den Darmstädter Ferienkursen

Eine Sendung von Juana Zimmermann Die 1946 gegründeten Internationalen Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt galten lange Zeit als reines Männer-Treffen. Doch Fotos der frühesten Kurse zeigen Frauen, die diskutieren, interpretieren, unterrichten. Wer waren sie?

22.30 Uhr
Jazz Now

Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen | heute mit: Darrifourcq, Hermia, Ceccaldi | Tom Rainey Obbligato | Saadet Türköz & Nils Wogram | Martin Auer Quintett Am Mikrofon: Daniella Baumeister

23.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

23.04 Uhr
Doppelkopf

Am Tisch mit Antonia Baum, "Autorin der Widersprüche" "Wie kriegt man als Frau die Verrenkung hin, Rap zu lieben und sich dabei permanent beleidigen zu lassen?" Diese Frage macht Antonia Baum zum Ausgangspunkt ihres neuen Buches. Die Schriftstellerin, ZEIT-Autorin und Zeitdiagnostikerin schreibt darin über ihre Schwäche für den Rapper Eminem, obwohl der doch misogynes und homophobes Zeug rappt und damit als Weißer Erfolg hat - in einem eigentlich schwarzen Genre.

00.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

00.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht