Jetzt läuft auf Cosmo:

COSMO

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

COSMO

Mit Evren Zahirovic


15 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

COSMO

Mit Dominik Jozic


15 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

COSMO

Mit Diana Frankovic


15 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Soundcheck

Mit Anna-Bianca Krause


0 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

COSMO

Mit Michael Mayer


15 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Köln Radyosu

(türkisch)


3 Wertungen:      Bewerten

20.30 Uhr

 

 

Radio Forum

Mit Nenad Kreizer (südosteuropäische Sprachen)


3 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Radio Colonia

Mit Luciana Caglioti (italienisch)


3 Wertungen:      Bewerten

21.30 Uhr

 

 

Radio po-russki

(russisch)


0 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Radio po polsku

(polnisch)


0 Wertungen:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

Al-Saut Al-Arabi

(arabisch)


2 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

COSMO Live

Blick Bassy, Keren Ann & Sarah McCoy - COSMO Live nimmt euch mit in das Pariser Institute du Monde Arabe! Bei den Concerts Volant werden laden regelmäßig wanderlustige Künstler aus aller Welt ein, dieses Mal mit Blick Bassy, Keren Ann und Sarah McCoy. Drei große Namen des Global Pop, die die Brücke zwischen Afro-Blues, Jazz und Chansons schlagen. Unter 20 Geschwistern wuchs Bassy in der quirligen kamerunischen Metropole Yaoundé auf, doch Besuche im Regenwald-Dorf der Großeltern bringen ihn mit den ländlichen Musiktraditionen in Berührung. Aber auch Soul und Bossa Nova sind unter seinen Einflüssen, mit denen er auf seinen Alben mal groovige und tanzbare Songs, mal sanften und entspannte Afro-Blues kreiert. Er singt auf Bantu und anderen afrikanischen Sprachen, und verknüpft ganz nebenbei Rhythmen aus Madagaskar, Kamerun und Brasilien. Die Kraft seiner Musik nutzt er, um die Geschichte und die Zukunft Afrikas zu reflektieren. Keren Ann ist purer Melting Pot: Tochter einer Niederländerin und eines russischstämmigen Israelis lebt sie seit ihrem elften Lebensjahr in Paris. Auch musikalisch ist sie breit aufgestellt. Sie singt, spielt Gitarre, Klarinette und Mundharmonika. Ihre zarte und variable Stimme hilft Keren den Traum der Songwriter-Karriere weiter zu verfolgen. Und so erobert sie mit ihrer kreativen Jazz-Blues-Folk Mischung seit 2002 die Bühnen der Welt. Sechs Alben später ist sie eine wichtige Stimme der "Nouvelle Chanson"-Bewegung. Die amerikanische Sängerin und Pianistin Sarah McCoy hat viele Jahre in New Orleans gelebt und sich musikalisch von der facettenreich Stadt prägen lassen: mit vollem Körpereinsatz singt sie Blues, Jazz, Chanson und Cabaret-Musik. Heute lebt sie in Paris, wo sie vor zwei Jahren im Vorprogramm des kanadischen Pianisten Chilly Gonzales auftrat, der sie noch am selben Abend zu Probeaufnahmen ins Studio einlud. Mit ihm als Musiker und Produzent nahm Sarah McCoy ihr Debütalbum "Blood Siren" auf, das gerade erst erschienen ist. Aufgenommen am 01.04.2019 im Institute du Monde Arabe in Paris.


2 Wertungen:      Bewerten

01.00 Uhr

 

 

Schwarz zu blau


0 Wertungen:      Bewerten