Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Leporello

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Pietro Locatelli: Concerto grosso c-Moll, op. 1, Nr. 11 (The Raglan Baroque Players: Elizabeth Wallfisch); Joachim Raff: Chaconne (Münchner Rundfunkorchester: Ivan Repusic); Johannes Brahms: Aus 16 Walzer, op. 39 (Schemann-Klavierduo); Ignaz Fränzl: Symphonie Nr. 5 C-Dur (Concerto Köln); Antony Holborne: "His happy youth" (Paul O'Dette, Laute, Cister; The King's Noyse: David Douglass); Léo Delibes: "Les filles de Cadix" (Sol Gabetta, Violoncello; Prager Philharmoniker: Charles Olivieri-Munroe)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Antonia Goldhammer 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 29.3.1888: Der Komponist Charles Valentin Alkan stirbt Wiederholung um 16.40 Uhr *


27 Wertungen:      Bewerten

08.57 Uhr

 

 

Werbung


12 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Felix Mendelssohn Bartholdy: Capriccio brillant h-Moll, op. 22 (Ronald Brautigam; Die Kölner Akademie: Michael Alexander Willens); Jan Dismas Zelenka: Capriccio Nr. 2 G-Dur (Das Neu-Eröffnete Orchestre: Jürgen Sonnentheil); Johann Sebastian Bach: Capriccio B-Dur, BWV 992 (Angela Hewitt, Klavier); Amilcare Ponchielli: Gran Capriccio f-Moll, op. 80 (Simone Sommerhalder, Oboe; Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin: Matthias Foremny); Bellerofonte Castaldi: "Capriccio detto Bischizzoso" (Le Poème Harmonique: Vincent Dumestre) 10.00 Nachrichten, Wetter Nikolaj Rimskij-Korsakow: Ouvertüre über russische Themen, op. 28 (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Michail Jurowski); Igor Strawinsky: "Chant funébre", op. 5 (Radio-Sinfonieorchester Wien: Cornelius Meister); Ludwig August Lebrun: Oboenkonzert Nr. 6 F-Dur (Bart Schneemann, Oboe; Niederländisches Radio Kammerorchester: Jan Willem de Vriend); Ignaz Joseph Pleyel: Streichquintett f-Moll (Bohuslav Matousek, Viola; Janácek Quartet); Richard Strauss: "Aus Italien", op. 16 (Staatskapelle Dresden: Fabio Luisi)


40 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Xaver Frühbeis Joachim Gassmann spielt die Löwin - Königin Elisabeth hat einen Frosch - bei den Persuasions verschwinden Hühner - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


30 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Panorama

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 8 F-Dur (The Netherlands Symphony Orchestra: Jan Willem de Vriend); Franz Berwald: Klaviertrio Nr. 2 f-Moll (The Gaudier Ensemble); Peter Tschaikowsky: Aus "Die Jahreszeiten", op. 37 b (Andrej Hoteev, Klavier); Alexander Glasunow: Symphonie Nr. 8 Es-Dur (Royal Scottish National Orchestra: José Serebrier)


20 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 29.3.1888: Der Komponist Charles Valentin Alkan stirbt 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


35 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

François-Xavier Roth, Dirigent Maurice Ravel: "Le tombeau de Couperin" (Les Siècles); Richard Strauss: "Macbeth", op. 23 (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg); César Franck: Variations symphoniques fis-Moll (Cédric Tiberghien, Klavier; Orchestre Philharmonique Royal de Liège)


36 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Das Musik-Feature

Ein Ballett mit acht Grammophonen und andere Experimente Musik am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin Von Claus Fischer Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr Am 21. März 1919 wurde in Weimar das Bauhaus gegründet, die wichtigste Kunsthochschule des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Dass neben Bildender Kunst, Formgestaltung und Architektur auch die Musik im Curriculum eine Rolle spielte, ist heute kaum noch präsent. Wie klang das Bauhaus? Welche Kompositionen sind in seinem Umfeld entstanden? Und in welchem Kontext wurde sie aufgeführt? Ein spannendes Beispiel ist etwa das "mechanische Ballett", das Kurt Schmidt und Hans Heinz Stuckenschmidt auf die Bauhaus-Bühne gebracht haben. Hier wurden die Tänzer hinter geometrischen Figuren versteckt. So entstand ein abstraktes Bild, das sich laufend veränderte und auch von innovativer Musik begleitet wurde. Man setzte acht Grammophone ein, auf jedem Plattenteller lag die gleiche Schellackplatte mit Beethovens Fünfter Sinfonie. Im Abstand von einigen Sekunden wurden diese Grammophone dann nacheinander in Gang gesetzt, womöglich das erste "Sampling" der Musikgeschichte!


19 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Violine und Leitung: Leonidas Kavakos Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur, op. 61; Symphonie Nr. 7 A-Dur Dazwischen: PausenZeichen Uta Sailer im Gespräch mit Leonidas Kavakos Der griechische Geiger Leonidas Kavakos ist einer der wenigen Musiker von Weltrang, die sein Heimatland derzeit vorzuweisen hat - schuld daran sind die brachliegende Kulturszene und mangelnde Talentförderung. Vielleicht tritt der 51-jährige Kavakos deshalb gern als universaler Botschafter für die Klassik auf: als gefeierter Solist, leidenschaftlicher Kammermusiker mit Größen wie Yo-Yo Ma oder Yuja Wang - und mit wachsendem Erfolg auch als Dirigent am Pult amerikanischer und europäischer Spitzenorchester. Auf seiner zweiten Etappe als "Artist in Residence" beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bestreitet Kavakos in Personalunion als Dirigent und Solist ein reines Beethoven-Programm: Mit dem Violinkonzert und der Siebten Symphonie hat er sich zudem zwei der populärsten Werke des Komponisten vorgenommen. Auf seiner strahlkräftigen "Willemotte"-Stradivari von 1734 kann Kavakos die weit ausgreifenden Kantilenen in Beethovens Violinkonzert wunderbar auskosten, um dann mit dem Symphonieorchester in der Siebten Beethovens Freiheitsfuror zu entfesseln - nicht zu Unrecht hat Richard Wagner das vom Rhythmus durchpulste Stück einmal als "Apotheose des Tanzes" bezeichnet.


9 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Orgelmusik

Gustav Adolf Merkel: Sonate a-Moll, op. 140 (Halgeir Schiager); Camille Saint-Saëns: Präludium und Fuge H-Dur, op. 99, Nr. 2 (Gillian Weir); Edward Elgar: Sonate G-Dur, op. 28 (Ben van Oosten)


20 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazz Unlimited Meister der punktgenauen Vielseitigkeit: Der österreichische Posaunist, Pianist und Komponist Christian Muthspiel als Studiogast bei Roland Spiegel Mit einer Musikauswahl von Christian Muthspiel Moderation und Auswahl: Roland Spiegel


39 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 3 a-Moll - "Schottische" (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Roger Norrington); Maurice Ravel: "Soupir" (SWR Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed); Joseph Wölfl: Klavierkonzert Nr. 1 G-Dur (Yorck Kronenberg, Klavier; SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Johannes Moesus); Johann Philipp Käfer: "Musikalische Battaille" (Karlsruher Barockorchester: Kirstin Kares); Conradin Kreutzer: Missa de Santa Francisca Es-Dur (Cornelia Götz, Sopran; Ruth Sandhoff, Alt; Hans-Jürgen Schöpflin, Tenor; Egbert Junghanns, Bass; Lettischer Staatschor "Latvija"; SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Alexander Sumski)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Max Bruch: Symphonie Nr. 3 E-Dur (Münchner Philharmoniker: Wolfgang Balzer); Václav Pichl: Violinkonzert D-Dur, op. 3, Nr. 1 (Gabriela Demeterová, Violine; Prager Kammerorchester: Milan Lajcik); Louis Théodore Gouvy: Klaviertrio B-Dur, op. 19 (Münchner Klaviertrio); Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert F-Dur, HWV 292 (Simon Preston, Orgel; The English Concert: Trevor Pinnock); Dmitrij Schostakowitsch: "Über unserer Heimat strahlt die Sonne", op. 90 (Estnischer Konzertchor; Nationales Sinfonieorchester Estland: Paavo Järvi)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Peter Tschaikowsky: "Dornröschen Suite", op. 66 a (San Francisco Symphony Orchestra: Seiji Ozawa); Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate G-Dur, Wq 133 (Alon Sariel, Mandoline; Concerto Foscari); Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett D-Dur, KV 499 - "Hoffmeister-Quartett" (Klenke Quartett)


13 Wertungen:      Bewerten