Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Horizonte

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Tomaso Albinoni: Trompetenkonzert D-Dur, op. 7, Nr. 6 (Maurice André, Trompete; English Chamber Orchestra: Charles Mackerras); Gabriel Fauré: "Dolly", op. 56 (Klavierduo Schemann); William Herschel: Symphonie Nr. 13 D-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert); James Scott Skinner: "Hurricane set" (Nicola Benedetti, Violine; Ewen Vernal, Kontrabass; Tony Byrne, Gitarre; Éamon Doorley, Bouzouki; Phil Cunningham, Akkordeon); Georg Philipp Telemann: Sonate D-Dur (Tamás Pálfalvi, Trompete; Franz Liszt Chamber Orchestra); Georges Bizet/Joachim Schmeißer: "In the cards" (Ksenija Sidorova, Akkordeon; Nuevo Mundo)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
Allegro

Musik und Kultur erleben Mit Antonia Goldhammer 6.15 Kulturszene 6.40 Allegretto - Kulturnews 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.15 Kulturszene 7.40 Was heute geschah - der Musikkalender 1.10.1831: Die zwölfjährige Clara Schumann hat eine Audienz bei Johann Wolfgang von Goethe Wiederholung um 16.40 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Kulturszene 8.45 Kulturszene Freitag: 8.45 Zugabe Ausgewählte Beiträge

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Carl Maria von Weber: "Beherrscher der Geister", Ouvertüre (WDR Sinfonieorchester Köln: Howard Griffiths); Robert Schumann: "Geistervariationen", WoO 24 (András Schiff, Klavier); Christoph Willibald Gluck: "Orfeo ed Euridice", Reigen seliger Geister (Emmanuel Pahud, Juliette Hurel, Flöte; Philharmonisches Orchester Rotterdam); Ludwig van Beethoven: Klaviertrio D-Dur, op. 70, Nr. 1 - "Geister-Trio" (Beaux Arts Trio); Eduard Strauß: "Fesche Geister", op. 75 (Wiener Philharmoniker: Willi Boskovsky) 10.00 Nachrichten, Wetter Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ruy Blas", Ouvertüre (Bernard Haitink); Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert A-Dur, KV 219 (Nicolaj Znaider, Violine; Colin Davis); Louise Farrenc: Klavierquintett a-Moll, op. 30 (Anne Schätz, Klavier; Karin Löffler-Hunziker, Violine; Giovanni Menna, Viola; Uta Zenke-Vogelmann, Violoncello; Wies de Boevé, Kontrabass); Richard Strauss: "Vier letzte Lieder" (Diana Damrau, Sopran; Mariss Jansons); Robert Fuchs: Streicherserenade e-Moll, op. 21 (Radoslaw Szulc)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Xaver Frühbeis Hirtenmädchen tanzen fröhlich Reigen - Connie Boswell hat Sand in den Schuhen - die King's Singers gehen mit der Tochter des Chefs - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Brussels Philharmonic Leitung: Thierry Fischer Solist: Boris Giltburg, Klavier Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur; Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur Aufnahme vom 14. Februar 2020 im Flagey, Brüssel Anschließend ab ca. 15.30 Uhr: Luigi Boccherini: Klavierquintett B-Dur, op. 57, Nr. 2 (Patrick Cohen, Hammerklavier; Quatuor Mosaïques)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
Leporello

Musik und Kultur erleben Mit Uta Sailer 16.15 Kulturszene 16.40 Was heute geschah - der Musikkalender 1.10.1831: Die zwölfjährige Clara Schumann hat eine Audienz bei Johann Wolfgang von Goethe 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.15 Kulturszene 17.40 Kulturszene Ausgewählte Beiträge

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Staatskapelle Berlin Wolfgang Amadeus Mozart: "Le nozze di Figaro", Ouvertüre (Daniel Barenboim); Georges Bizet: Aus "Jeux d'enfants"; Robert Schumann: Symphonie Nr. 3 Es-Dur - "Rheinische" (Daniel Barenboim)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
KlassikPlus

Klavier-Über-Leben Uta Sailer im Gespräch mit der Pianistin Alena Cherny Er war ein Albtraum und ein Traum: der Flügel ihrer Kindheit. Alena Cherny, geboren in der Ukraine, findet in ihm ihren besten Gefährten. Gleichzeitig führt das katastrophal klingende Klavier sie mit acht Jahren in ein 300 km entferntes, militärisch geführtes Elite-Internat nach Kiew. Ein Schock, denn in dieser herzlosen Musikanstalt ist der Motor fürs Musizieren die nackte Angst. Alena Cherny bleibt trotzdem, stürzt als junge Erwachsene in tiefe Verzweiflung, richtet sich wieder auf und schließt die Schule ab. Ihr Lebensweg aber wird noch steiniger, geprägt von Schicksalsschlägen wie der Katastrophe von Tschernobyl, einer Leukämieerkrankung, Emigration. Was bleibt, ist der Flügel als engster Verbündeter. In Deutschland wird sie zur Konzertpianistin, in der Schweiz findet sie ihre neue Heimat. Eines Tages aber kehrt sie zurück an den Ort ihrer Kindheit - mit einem Flügel im Gepäck. Auf BR-Klassik erzählt Alena Cherny, über die 2012 ein preisgekrönter Dokumentarfilm gedreht wurde, aus ihrem bewegten Leben voller Abschiede und Neuanfänge.

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Traunsteiner Sommerkonzerte

Liederabend "Wider than the Sky" Christina Landshamer, Sopran; Gerold Huber, Klavier Henry Purcell: "Not all my torments can your pity move"; "There's not a swain of the plain"; "Sweeter than roses"; Aaron Copland: "Nature, the gentlest mother"; "Therecame a wind like a bugle"; "Heart, we will forget him!"; "Going to heaven!"; "The chariot"; Johann Phillipp Krieger: "Die Heißverliebte"; "Verliebtes Weinen und Lachen"; "An die Einsamkeit"; Robert Schumann: "Liederkreis", op. 39 Aufnahme vom 4. September 2020

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Horizonte

Saunders und Poppe - die neue CD der musica viva Rebecca Saunders: Violinkonzert - "Still" (Carolin Widmann, Violine; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Ilan Volkov); Enno Poppe: "Fett" (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Susanna Mälkki); "Schweiß" (Akademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Daniel Carter) Die musica viva veröffentlicht jetzt auch beim hauseigenen Label BR-KLASSIK. Die ersten beiden CDs kommen am 2. Oktober 2020 auf den Markt: Werke von Rebecca Saunders und Enno Poppe, Live-Mitschnitte von musica-viva-Konzerten aus den Jahren 2018 und 2019, mit Susanna Mälkki und Ilan Vokov am Pult des Symphonieorchesters des BR. Horizonte gibt einen Vorgeschmack auf die beiden CDs.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Jazztime

All that Jazz 2008 zog der aus Südfrankreich stammende Matthieu Bordenave nach München, um unter Leszek Zadlo Saxofon zu studieren. Seither belebt der 37jährige Tenorist die hiesige Szene. Jetzt veröffentlicht Bordenave mit "La traversée" bei ECM ein Album, das einerseits von den Versen des französischen Dichters René Char, andererseits von der Besetzung und Stilistik des Jimmy Giuffre Trios inspiriert wurde. Mit dem Pianisten Florian Weber und dem Bassisten Patrice Moret spielt Matthieu Bordenave eine ätherische, vielschichtige, tiefgehende Musik, die beim geneigten Zuhörer viele Assoziationen auszulösen vermag. Moderation und Auswahl: Ssirus W. Pakzad

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Richard Strauss: Burleske d-Moll (Rudolf Buchbinder, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel); Engelbert Humperdinck: Streichquartett C-Dur (Diogenes Quartett); Igor Strawinsky: "Psalmensymphonie" (Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel); Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge F-Dur, BWV 880 (Dina Ugorskaja, Klavier); Alexander Glasunow: Symphonie Nr. 3 D-Dur (Bamberger Symphoniker: Neeme Järvi)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Alban Berg: Violinkonzert - "Dem Andenken eines Engels" (Kolja Blacher, Violine; Mahler Chamber Orchestra: Claudio Abbado); Clara Schumann: Klaviertrio g-Moll, op. 17 (Monte Piano Trio); Howard Blake: Flötenkonzert, op. 493 a (Jaime Martin, Flöte; Academy of St. Martin in the Fields: Neville Marriner); Johann Nepomuk Hummel: Klavierquintett Es-Dur, op. 87 (Christophe Gaugué, Viola; Stéphane Logerot, Kontrabass; Trio Wanderer); Edvard Grieg: Altnorwegische Romanze mit Variationen, op. 51 (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Johann Sebastian Bach: Konzert g-Moll, BWV 1056 R (Brecon Baroque); Carl Ditters von Dittersdorf: Streichquintett Nr. 3 C-Dur (Julius Berger, Violoncello; Franz Schubert Quartett), Stephen Goss: "Albéniz Concerto" (Xuefei Yang, Gitarre; Orquestra Simfònica de Barcelona i Nacional de Catalunya: Eije Oue)