Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Après-midi

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Jacques Aubert: Konzert D-Dur, op. 17, Nr. 1 (Collegium Musicum 90: Simon Standage); Camille Saint-Saëns: "Le rouet d'Omphale", op. 31 (Royal Scottish National Orchestra: Neeme Järvi); Frédéric Chopin: Ballade F-Dur, op. 38 (Leif Ove Andsnes, Klavier); Carl Stamitz: Symphonie G-Dur, op. 13, Nr. 4 (London Mozart Players: Matthias Bamert); Peter Tschaikowsky: Ouvertüre F-Dur (Russisches Nationalorchester: Michail Pletnev); Domenico Scarlatti: Sonate d-Moll, K 9 (Marie-Luise Hinrichs, Klavier)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
Allegro

Musik und Kultur erleben Mit Michael Atzinger 6.15 Kulturszene 6.40 Allegretto - Kulturnews 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.15 Kulturszene 7.40 Was heute geschah - der Musikkalender 7.7.1896: Johannes Brahms verbringt das letzte Mal den Sommer in Bad Ischl Wiederholung um 16.40 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Kulturszene 8.45 Kulturszene Freitag: 8.45 Zugabe Ausgewählte Beiträge

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Antonín Dvorák: Suite A-Dur, op. 98 b - "Amerikanische Suite" (Budapest Festival Orchestra: Iván Fischer); Franz Schubert: Polonaise B-Dur, D 580 (Gidon Kremer, Violine; Chamber Orchestra of Europe); Georg Philipp Telemann: Bourrée alla polacca Es-Dur (John Williams, Gitarre); Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 2 Es-Dur (Sharon Kam, Klarinette; Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur) 10.00 Nachrichten, Wetter Ottorino Respighi: "Impressioni brasiliane" (Orchestre symphonique de Montréal: Charles Dutoit); Ludwig van Beethoven: Streichquartett B-Dur, op. 130 (Tetzlaff Quartett); Edward Elgar: "Grania and Diarmid", Schauspielmusik (City of Birmingham Symphony Orchestra: Simon Rattle); Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 3 D-Dur - "Polnische" (Russisches Nationalorchester: Michail Pletnev)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Anna Greiter Camille Saint-Saëns tanzt mit einem Unglücklichen Bolero - John Williams arbeitet zum sechzehnten Mal mit Steven Spielberg zusammen - Aram Chatschaturjan schreibt einen Marsch für die Sowjetpolizei - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Michail Glinka: "Ruslan und Ludmilla", Ouvertüre (Esa-Pekka Salonen); Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll (András Schiff, Klavier; Charles Dutoit); Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 4 D-Dur, BWV 1069 (Hiroshi Wakasugi); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert D-Dur, KV 537 - "Krönungskonzert" (Christian Zacharias, Klavier; David Zinman); Edvard Grieg: Symphonie c-Moll (Karl Anton Rickenbacher)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
Leporello

Musik und Kultur erleben Mit Julia Schölzel 16.15 Kulturszene 16.40 Was heute geschah - der Musikkalender 7.7.1896: Johannes Brahms verbringt das letzte Mal den Sommer in Bad Ischl 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.15 Kulturszene 17.40 Kulturszene Ausgewählte Beiträge

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Matti Salminen, Bass - zum 75. Geburtstag Wolfgang Amadeus Mozart: "Die Zauberflöte", Arie des Sarastro aus dem 2. Akt; "Die Entführung aus dem Serail", Arie des Osmin aus dem 3. Akt (Mozart-Orchester des Opernhauses Zürich: Nikolaus Harnoncourt); Giuseppe Verdi: "Don Carlo", Szene Philipp - Großinquisitor aus dem 3. Akt (Kurt Moll, Simon Estes, Bass; Münchner Rundfunkorchester: Toshiyuki Kamioka); Richard Wagner: "Der Fliegende Holländer", Arie des Daland aus dem 2. Akt (Münchner Rundfunkorchester: Bruno Weil); "Tristan und Isolde", Monolog des König Marke aus dem 2. Aufzug (Siegfried Jerusalem, Tenor; Berliner Philharmoniker: Daniel Barenboim); Modest Mussorgskij: "Boris Godunow", Monolog des Boris aus dem 2. Akt (Münchner Rundfunkorchester: Toshiyuki Kamioka); Uuno Mattila: "Zerbrochene Hoffnungen" (Jyväskylä Sinfonia Finnland: Riku Niemi) Basswunder aus dem hohen Norden "Schmeißt doch den blöden Finnen raus, der kann seinen Text nicht" - meckerte Jean-Pierre Ponnelle bei den Proben zu seinem Kölner Mozart-Zyklus 1972. "Aber er singt doch so schön", widersprach Dirigent István Kertész und behielt zum Glück Recht. Der Finne, der damals als Sarastro noch mit den deutschen Dialogen haderte, war Matti Salminen. Und der sang in seiner 45-jährigen Weltkarriere nicht nur "schön", sondern war auch ein großartiger, expressiv artikulierender Darsteller. Den Sarastro hat er schließlich über 600 Mal in aller Welt gegeben. Als seine "Lebensrolle" bezeichnet er Verdis König Philipp, mit dem er 24-jährig in Helsinki debütierte. Außerdem gehörten sämtliche Wagner Bass-Partien zu seinem Kernrepertoire, vom jovialen Kapitän Daland über den grimmigen Riesen Fafner bis zum weisen Gurnemanz. Was bei einem akklamierten Bayreuth-Sänger vielleicht überrascht, ist Salminens Leidenschaft für den finnischen Tango. Klingt aber fantastisch! BR-Klassik gratuliert dem sympathischen Hünen mit der Riesenstimme zum 75. Geburtstag!

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
32 x Beethoven - Ein Klavierpodcast mit Igor Levit

Beethoven bewegt BR-KLASSIK Folge 26: Klaviersonate Es-Dur, op. 81 a - "Les Adieux" (Igor Levit, Klavier) Igor Levit im Gespräch mit Anselm Cybinski

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Richard-Strauss-Festival 2012

Liederabend Christiane Karg Wolfram Rieger, Klavier Johannes Brahms: "Auf dem See"; "Meine Liebe ist grün"; "O kühler Wald"; "Wir wandelten"; "Feldeinsamkeit"; Richard Strauss: "Traum durch die Dämmerung"; "Weißer Jasmin"; "Freundliche Vision"; "Wie sollten wir geheim sie halten"; "Das Rosenband"; "Die erwachte Rose"; "Rote Rosen"; "Mädchenblumen"; Gabriel Fauré: "Le papillon et la fleur"; "Nell"; "Les roses d'Ispaha"; "La rose"; Claude Debussy: "Green"; "Spleen"; Francis Poulenc: "Fleurs" Aufnahme vom 20. Juni 2012

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Horizonte

Studio für Musik Günter Bialas: "Moments musicaux III" (Jörg Widmann, Klarinette; Dávid Adorján, Violoncello; Anna Gourari, Klavier); "Romanza e Danza" (Martin Frutiger, Ivan Danko, Oboe; Ulf Rodenhäuser, Susanne Strelow, Klarinette; Thomas Eberhardt, Yasuko Matsuzaki, Fagott; Philipp Römer, Fabian Borchers, Horn) "Lamento" (via-nova-Chor München: Kurt Suttner); "Lamento" (Else Stock-Hug, Klavier); Streichquartett Nr. 3 (Auryn Quartett)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Jazztime

News & Roots Moderation und Auswahl: Henning Sieverts

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Carl Philipp Emanuel Bach: Konzert Es-Dur, Wq 47 (Tini Mathot, Klavier; Amsterdam Baroque Orchestra, Cembalo und Leitung: Ton Koopman); Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 2 Es-Dur (Hermut Gießer, Klarinette; WDR Sinfonieorchester Köln: Günter Wand); Johannes Brahms: "Neue Liebeslieder", op. 65 (Andreas Grau, Götz Schumacher, Klavier; WDR Rundfunkchor Köln: Rupert Huber); Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 3 Es-Dur (Anna Malikova, Klavier; WDR Sinfonieorchester Köln: Thomas Sanderling); Erich Wolfgang Korngold: "Baby-Serenade", op. 24 (Nordwestdeutsche Philharmonie: Werner Andreas Albert)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 104 D-Dur (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Johann Sebastian Bach: Suite E-Dur, BWV 1006 a (David Russell, Gitarre); Christian Sinding: Violinkonzert A-Dur, op. 45 (Andrej Bielow, Violine; NDR Radiophilharmonie: Frank Beermann); Ludwig van Beethoven: Sonate cis-Moll, op. 27, Nr. 2 - "Mondscheinsonate" (Christina Ortiz, Klavier); Edvard Grieg: Vier sinfonische Tänze über norwegische Motive, op. 64 (City of Birmingham Symphony Orchestra: Sakari Oramo)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Georg Friedrich Händel: Concerto grosso A-Dur, op. 6, Nr. 11 (The English Concert: Trevor Pinnock); Cécile Chaminade: Sonate c-Moll, op. 21 (Johann Blanchard, Klavier); Claude Debussy: "Suite bergamasque" (Orchestre National de Lyon: Jun Märkl)