Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Juan Crisóstomo de Arriaga: "Los esclavos felices", Ouvertüre (Orchestre de Chambre de Lausanne: Jesús López Cobos); Richard Strauss: "Schlagobers", Tanz der Prinzessin (Detroit Symphony Orchestra: Neeme Järvi); Jacques Ibert: "Le burlador", Deux Interludes (Ensemble Fraal); Carl Philipp Emanuel Bach: Symphonie A-Dur, Wq 182, Nr. 4 (Orchestra of the Age of Enlightenment: Rebecca Miller); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso d-Moll, op. 3, Nr. 5 (Kammerorchester Basel: Julia Schröder); Mark Rózsavölgyi: Drei Csárdás (Budapest Strings: Károly Botvay)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell *: Harrison Birtwistle zum 85. Geburtstag - ein Porträt 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell *: "Klassik am Odeonsplatz" - eine Reportage 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 15.7.1904: Claude Debussy überredet seine Frau, nach Bichain im nördlichen Burgund zu fahren Wiederholung um 16.40 Uhr *


29 Wertungen:      Bewerten

08.57 Uhr

 

 

Werbung


12 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Cole Porter: "Anything goes", Ouvertüre (London Sinfonietta: John McGlinn); Victor Herbert: Violoncellokonzert e-Moll, op. 30 (Lyn Harrell, Violoncello; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); John Knowles Paine: "Poseidon and Amphitrite", op. 44 (Ulster Orchestra: JoAnn Falletta); Aaron Copland: "An Outdoor Overture" (BBC Philharmonic: John Wilson) 10.00 Nachrichten, Wetter Johann Christoph Vogel: Symphonie Nr. 3 B-Dur (Bayerische Kammerphilharmonie: Reinhard Goebel); Édouard Lalo: Violoncellokonzert d-Moll (Sebastian Hess, Violoncello; Nürnberger Symphoniker: Jac van Steen); Henry Purcell: "The Fairy Queen", Suite (The Parley of Instruments Baroque Orchestra: Roy Goodman); Sergej Tanejew: Symphonie c-Moll, op. 12 (Bamberger Symphoniker: Cristian Macelaru)


40 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Tobias Föhrenbach Die Nürnberger Symphoniker atmen Berliner Luft - die Staatsphilharmonie Nürnberg spielt einen böhmischen Walzer - die Bamberger Symphoniker haben ein Herz für Frauen - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei) Vielleicht war er der größte Dirigent des 20. Jahrhunderts, sicherlich aber war er der populärste überhaupt. Spätestens seit den 1960er Jahren bis weit in unsere Zeit hinein konnte man auf der Straße oder wo auch immer jeden x-Beliebigen nach Herbert von Karajan fragen - jeder kannte diesen Namen. Er war der "Maestro der Millionen", wie ihn "Der Spiegel" einmal nannte - ein Mann, der durch Erscheinung und Lebensstil auch das Interesse solcher erweckte, die sich ansonsten nicht für Klassik interessierten. Als er in der Nachkriegszeit seine eigentliche Weltkarriere startete, repräsentierte er einen ganz neuen Typus des "klassischen" Musikers. Unter den Kapellmeistern gehörte Karajan nicht zu den erhaben-ehrwürdigen Herren der "alten Schule". Er war smart, stylish, sexy - ein Bergsteiger und Skifahrer, hatte ein Faible für schnelle Sportwagen und Motorräder, konnte segeln und ein Flugzeug fliegen, trug extravagante Frisuren und war umgeben von attraktivsten Frauen. Und er war ein grandioser Musiker mit einem schier gigantischen Repertoire. Die Karajan-Fans, die bis zuletzt die Aufnahmen ihres Idols sammelten und seine Konzerte besuchten, entwickelten sich zwangsläufig zu Kennern der abendländischen Musikgeschichte - von Bach bis Offenbach, von Monteverdi bis Verdi: Karajan der Klassik-Popularisierer. Am 16. Juli 2019 jährt sich sein Todestag zum 30. Mal. Im Thema der Woche der Mittagsmusik präsentieren wir aus diesem Anlass jeden Tag eine seiner Aufnahmen, und zwar aus jenem Genre, für das Karajan wie kein anderer Dirigent seiner Zeit (abgesehen von Leonard Bernstein) eine ganz besondere Vorliebe hegte - für die leichte Muse, für das Musikalisch-Populäre...


30 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Panorama

François-Joseph Gossec: Symphonie D-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert); Francis Poulenc: "Suite française d'après Claude Gervaise" (Alexandre Tharaud, Klavier); Louis-Claude Daquin: "L'hirondelle"; Jean-Philippe Rameau: "Le rappel des oiseaux" (Agnès Clément, Harfe); Gabriel Pierné: Klavierkonzert c-Moll, op. 12 (Stephen Coombs, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Ronald Corp); Franz Liszt: "Der Tanz in der Dorfschenke" (Orchestre de la Suisse Romande: Kazuki Yamada); Elias Parish Alvars: Introduktion und Variationen über Themen aus "Norma" von Bellini, op. 36 (Agnès Clément, Harfe); Igor Strawinsky: "Petruschka" (Jarle Rotevatn, Klavier; Bergen Philharmonic Orchestra: Andrew Litton)


20 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik & Aktuelles aus der Klassikszene Mit Annika Täuschel 16.15 Klassik aktuell *: Herbert von Karajan zum 30. Todestag - eine Collage 16.40 Was heute geschah * 15.7.1904: Claude Debussy überredet seine Frau, nach Bichain im nördlichen Burgund zu fahren 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell *: Aktuelles Interview mit dem Dirigenten Christian Thielemann *


35 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Deutsches Mozartfest Augsburg

Kammerkonzert Sarah Christian, Jehye Lee, Violine; Jano Lisboa, Viola; Maximilian Hornung, Violoncello Leopold Mozart: Streichtrio C-Dur; Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett C-Dur, KV 465; Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, D 810 - "Der Tod und das Mädchen" Aufnahme vom 20. Mai 2019


0 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

Bachfest Leipzig

Freiburger Barockorchester Thomanerchor Leipzig Leitung: Gotthold Schwarz Solisten: Cornelia Samuelis, Gesine Adler, Sopran; Elvira Bill, Alt; Patrick Grahl, Tenor; Tobias Berndt, Bass; Ullrich Böhme, Orgel Johann Sebastian Bach: Fantasie G-Dur, BWV 572; Marc-Antoine Charpentier: Te Deum D-Dur; Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068; "Unser Mund sei voll Lachens", BWV 110 Aufnahme vom 14. Juni 2019 anschließend: Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 3 a-Moll - "Schottische" (Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur)


0 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Kammermusik

Zum 100. Geburtstag des Tenors Ernst Haefliger(IV) Franz Schubert: "Schwanengesang", D 957 (Ernst Haefliger, Tenor; Erik Werba, Klavier) Aufnahme von 1965


12 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazztoday European Tenor & Clarinet News: Aktuelle CDs der Saxophonisten und Klarinettisten Alex Simu (Rumänien) und Raphael Imbert (Frankreich) und Jasper Blom (Holland) Auswahl und Moderation: Henning Sieverts


39 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Sergej Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur - "Symphonie classique" (Kammerakademie Potsdam: Antonello Manacorda); Dmitrij Schostakowitsch: Violoncellokonzert Nr. 1 Es-Dur (Nicolas Altstaedt, Violoncello; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Michal Nesterowicz); Peter Tschaikowsky: "Romeo und Julia", Fantasie-Ouvertüre (Berliner Philharmoniker: Gustavo Dudamel); Wolfgang Amadeus Mozart: Messe C-Dur, KV 317 - "Krönungsmesse" (Miriam Meyer, Sopran; Ruth Sandhoff, Alt; Marcus Ullmann, Tenor; Sebastian Noack, Bass; Dresdner Kammerchor; Kammerakademie Potsdam: Hans-Christoph Rademann); Alfred Schnittke: "Die Glasharmonika", Suite (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Frank Strobel)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 101 D-Dur - "Die Uhr" (Florilegium); Maurice Ravel: Sonatine fis-Moll (Paolo Giacometti, Klavier); André Jolivet: Madrigal (SWR Vokalensemble Stuttgart; Mitglieder des SWR Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart: Marcus Creed); Antonín Dvorák: Streichquartett Es-Dur, op. 51 (Takács Quartet); Robert Schumann: Symphonie Nr. 4 d-Moll (Orchestre de Chambre de Lausanne: Christian Zacharias)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Charles Avison: Konzert Nr. 12 D-Dur (Café Zimmermann); Franz Schubert: Streichquartett B-Dur, D 36 (Auryn Quartett); Anton Arenskij: Variationen über ein Thema von Tschaikowsky, op. 35 a (Streicher des USSR Symphony Orchestra: Jewgenij Swetlanow)


13 Wertungen:      Bewerten