WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Engpass an der Spitze: NRW sucht Bürgermeister

In einem Jahr sind wieder Kommunalwahlen in NRW. Schon jetzt bereiten sich die Parteien darauf vor – vor allem diejenigen, die noch kommunale Spitzenkandidaten suchen. Und das ist mitunter gar nicht so leicht. Stephanie Grimme hat sich umgehört.
(15.10.19 14:33 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

"Die Jugend möchte politisch ernsthaft mitmischen"

Laut der Shell Jugendstudie ist die Jugend heute stark politisch interessiert. Demnach wollten Jugendliche vor allem beim Klimaschutz ernsthaft mitmischen, sagt Martina Gille vom Deutschen Jugendinstitut. Zur Parteipolitik klaffe jedoch eine große Kluft.
(15.10.19 06:05 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Pkw-Maut: "Scheuer hat Verfassungsbruch begangen"

Die gescheiterte PKW-Maut wird den Fiskus Hunderte Millionen Euro kosten. Wie es dazu kommen konnte, soll ein Untersuchungsausschuss klären. Auf die entscheidenden Fragen liefere Minister Scheuer keine Antworten, sagt Oliver Krischer von den Grünen.
(15.10.19 05:35 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Versammlungsfreiheit: "Nicht so neutral, wie häufig dargestellt"

In Dortmund sollen regelmäßig Neonazi-Demonstrationen stattfinden. Jurist Christian Pestalozza sagt, die im Grundgesetz verankerte Versammlungsfreiheit könne eingeschränkt werden, wenn die freiheitliche demokratische Grundordnung bedroht sei.
(15.10.19 04:40 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

PiS gewinnt Wahl in Polen

© WDR 2019
(15.10.19 04:20 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

"Stop, guck and Go": Fußgänger am Handy

Wer als Fußgänger an Ampeln oder Überwegen auf sein Smartphone statt auf den Verkehr achtet, lebt gefährlich. In Düsseldorf gibt es deswegen jetzt die Aufklärungskampagne "Stop, guck and Go" der Polizei. Moritz Börner hat sie sich angeschaut.
(14.10.19 15:43 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Nord-Syrien: "Die Dummheit ist ein Meister aus Washington"

US-Präsident Trump gab dem türkischen Präsidenten Erdogan grünes Licht für den Einmarsch in Nord-Syrien. Dies sei eine der dümmsten Entscheidungen seiner Amtszeit gewesen, meint Björn Blaschke in seinem Kommentar. Dummheit gepaart mit Verrat.
(14.10.19 15:40 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Gemeinsam gegen die Türkei? Die Kurden und Assad

Nachdem sie von den Amerikanern fallen gelassen wurden, sei es logisch, dass die Kurden sich an Assad wenden, sagt WDR-Korrespondent Carsten Kühntopp. Assad sehe darin eine Chance. Was das neue Bündnis konkret bedeuten wird, sei aber noch völlig unklar.
(14.10.19 06:06 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Linksruck in der SPD ist "Kardinalfehler"

Die parteiinterne Suche nach einer SPD-Doppelspitze interessiere die Wähler nicht, sagt Soziologe und SPD-Mitglied Manfred Güllner. Der Plan, weiter nach links zu rücken, sei ebenfalls ein Fehler: Die meisten Wählerstimmen habe man in die Mitte verloren.
(14.10.19 05:36 Uhr)
Hören