NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Zum Nachhören: Das Journal extra zur Buchmesse

Eine Stunde lang hat NDR Kultur live von der Leipziger Buchmesse berichtet. Als Studiogast dabei: Literaturkritiker Rainer Moritz. Hören Sie hier die ganze Sendung noch einmal.
(21.03.19 19:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Bücher, Bücher, Bücher: Trends und Highlights von der Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse zeigt sich politisch. Außerdem: Masha Gessen "Die Zukunft ist Geschichte". Und der neue Kinofilm "Die Goldfische"
(20.03.19 19:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Zurück nach Seoul!

Das MARKK in Hamburg restituiert zwei Sammlunsobjekte an Südkorea. Warum? Dazu: das Breivik.Attentat in Hannover auf der Bühne und Kultur(politik) von rechts
(19.03.19 19:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Die Sache mit dem "Gender-Unfug"

Wie können wir sprechen ohne Menschen auszuschließen? Oder ist diese Debatte überzogen? Darüber sprechen wir mit Nina George. Außerdem: Der neue Ian Kershaw und zum 90. von Christa Wolf.
(18.03.19 19:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Protestieren für ein besseres Klima

Scientists for Future: Klimaexpertin Claudia Kemfert. Außerdem: Zum Tod des Kunstkurators Okwui Enwezor. NachGedacht mit Ulrich Kühn.
(15.03.19 19:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Aufarbeitung im Schneckentempo? Bischöfe ringen um Konzepte

Schöne Worte, was aber folgt? Florian Breitmeier über die Bischöfe in Lingen. Außerdem: "Herkunft" von Saša Stanišić, "Autoland" auf der Bühne in Braunschweig
(14.03.19 19:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Sensibel: Umgang mit kolonialem Erbe und der schöne Schein von Instagram

Kultur-Minister-Konferenz berät über den Umgang mit kolonialem Erbe. Außerdem: katholische Bischöfe ringen um Prävention. Und: Der schöne Schein von Instagram
(13.03.19 19:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Clevere Pläne für Venedigs Biennale - Buch über Netzwerk der Neuen Rechten

Wie macht man Venedigs Biennale schlank, clever, zeitgemäß? Und: "Das Netzwerk der Neuen Rechten", Julia Draganovic als Villa Massimo-Chefin, "Stille Post(s)" Osnabrück
(12.03.19 19:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Triumph aus dem Hausarrest - Revolution in der Kunst

Kirill Serebrennikov inszeniert Verdis "Nabucco" – Leonardo da Vinici malt aus der Sicht der Frauen. Außerdem: Édouard Louis "Wer hat meinen Vater umgebracht".
(11.03.19 19:00 Uhr)
Hören