MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR empfiehlt: Frische Belletristik

"Virginia" von Nell Zink

Bild: Rowohlt VerlagPeggy Vallaincourt ist lesbisch. Doch dann wird sie die Frau ihres College-Professors, der wiederum nie dachte, dass er jemals heiratet. Nell Zink liebt überraschende Wendungen und zeigt großen Humor in "Virginia".
(Bild: Rowohlt Verlag)
(16.04.19 07:40 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR empfiehlt: Frische Belletristik

So düster wie in "GRM Brainfuck" hat Sibylle Berg noch nie geschrieben

Bild: dpaSchon Sibylle Bergs Debüt war ein düsteres Buch, voller Hass und Verzweiflung – und auch ein Überraschungserfolg. Nun legt sie mit "GRM Brainfuck" einen Roman vor, der an Dunkelheit kaum zu überbieten ist.
(Bild: dpa)
(09.04.19 07:40 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR empfiehlt: Frische Belletristik

Norbert Zähringer: "Wo wir waren"

Bild: RowohltDie Mondlandung führt auch zwei Menschen auf der Erde zu einem persönlichen Weg in die Freiheit. Unseren Kritiker beeindruckt das Buch, das sowohl Gefühl als auch Verstand fordert.
(Bild: Rowohlt)
(02.04.19 06:15 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR empfiehlt: Frische Belletristik

Hier können Sie die Buchkritik von Tino Dallmann hören

Bild: Schöffling & Co.Mit seinem Debüt ist Anselm Oelze ein philosophischer Abenteuerroman gelungen, ein literarisches Denkmal für die Außenseiter des Lebens und der Geschichte. Vorgestellt von Tino Dallmann.
(Bild: Schöffling & Co.)
(26.03.19 08:10 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR empfiehlt: Frische Belletristik

Buch der Woche | Mirjam Pressler: "Dunkles Gold"

Bild: Beltz & GelbergDer letzte Roman der gerade verstorbenen Schriftstellerin Mirjam Pressler spielt in Erfurt und erzählt von jüdischer Geschichte. Britta Selle stellt das Buch vor.
(Bild: Beltz & Gelberg)
(19.03.19 07:40 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR empfiehlt: Frische Belletristik

Buch der Woche | Daniela Krien: "Die Liebe im Ernstfall"

Bild: Verlag Diogenes ZürichFünf Frauen um die vierzig, die sich zwischen Lieben, Kindern und Kunst orientieren – mit ihrem vielstimmigen Puzzle schafft Daniela Krien ein Kaleidoskop der möglichen Leben. Rainer Moritz stellt das Buch vor.
(Bild: Verlag Diogenes Zürich)
(26.02.19 08:40 Uhr)
Hören