MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast MDR KULTUR Diskurs

Weimar - doppelgesichtig | Der Dirigent und Musikwissenschaftler Peter Gülke im Gespräch mit Katrin Wenzel

Bild: Steffi LoosPeter Gülke verbindet in seinem neuen Buch "Mein Weimar" eigene Erinnerungen mit Betrachtungen zur Kultur- und Zeitgeschichte. Über prägende Erfahrungen und seine Familiengeschichte spricht er mit Katrin Wenzel.
(Bild: Steffi Loos)
(07.12.19 19:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast MDR KULTUR Diskurs

Blick nach Osten: Die Fotografin Barbara Klemm im Gespräch mit Birgit Fritz

Bild: dpaAls Redaktionsfotografin der FAZ hat Barbara Klemm das Zeitgeschehen über Jahrzehnte mit der Kamera festgehalten. Ihre Bilder gehören zum kollektiven Gedächtnis des Landes. Derzeit sind ihre Arbeiten in Dresden zu sehen.
(Bild: dpa)
(30.11.19 19:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast MDR KULTUR Diskurs

Hendryk Proske im Gespräch mit dem Leipziger Musiker LOT

Bild: Another Dimension/Jens DörreBraucht es in politisch umkämpften Zeiten mehr Pop mit klarer Haltung? Oder ist der Pop selbst zu sehr gespalten, aufgesplittert, zerfasert? Hendryk Proske geht diesen Fragen nach - mit dem Leipziger Musiker LOT.
(Bild: Another Dimension/Jens Dörre)
(23.11.19 19:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast MDR KULTUR Diskurs

Für, gegen und ohne Kommunismus | György Dalos im Gespräch mit Bernd Schekauski

Bild: imago/HoffmannWie haben Kämpfe für, wie die gegen den Kommunismus ein Leben geprägt? Und wie lebt es sich heute ohne? Der ungarische Schriftsteller über Seiltänze zwischen Glauben und Zweifeln.
(Bild: imago/Hoffmann)
(16.11.19 19:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast MDR KULTUR Diskurs

Mauern wollen überwunden werden | Der Historiker Frank Wolff im Gespräch mit Stefan Nölke

Bild: imago/ZUMA Press28 Jahre teilte die Mauer Deutschland in Ost und West. Über die Rolle der Ausreisebewegungen für ihre Überwindung spricht der Historiker und Migrationsforscher Frank Wolff mit MDR KULTUR-Redakteur Stefan Nölke.
(Bild: imago/ZUMA Press)
(09.11.19 19:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast MDR KULTUR Diskurs

Alltagsarbeit eines ideologischen Immunsystems | Der Schriftsteller Eugen Ruge im Gespräch mit Katrin Wenzel

Bild: dpaEugen Ruges neuer Roman "Metropol" führt ins Moskau der 30er-Jahre. Im Gespräch mit Katrin Wenzel gibt der Schriftsteller Auskunft über seine Hauptfiguren. Die Frau mit dem Decknamen Lotte Germain war seine Großmutter.
(Bild: dpa)
(02.11.19 19:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast MDR KULTUR Diskurs

Ach, Bauhaus! Wenn eine DDR-Galerie Kunstgeschichte schreibt

Bild: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNKWie kleine Leipziger Galerie am Sachsenplatz den Grundstock für das erste Bauhaus-Museum in Dessau legte, erzählt Volker Zschäckel im Gespräch mit MDR KULTUR-Kunstredakteur Andreas Höll.
(Bild: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK)
(26.10.19 19:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast MDR KULTUR Diskurs

Wie Paris die Moderne erfand - Gespräch mit Walburga Hülk zu ihrem Buch

Bild: imago/ArtokoloroVictor Hugo muss das Land verlassen, Flaubert treibt sich im Bordell herum und Baudelaire raucht Haschisch. Paris war im 19. Jahrhundert Zentrum der Welt. Romanistin Walburga Hülk im Gespräch mit Redakteur Stefan Nölke.
(Bild: imago/Artokoloro)
(19.10.19 19:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast MDR KULTUR Diskurs

Von Kreidefelsen, Chinesen und widerborstiger Literatur | Der Schriftsteller F. C. Delius im Gespräch mit Katrin Schumacher

Bild: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNKIn seinem neuen Roman kämmt F. C. Delius unsere politische Gegenwart gegen den Strich. Im Gespräch mit Katrin Schumacher erzählt er, wie er sich in die literarische Rolle eines Wirtschaftsjournalisten begeben hat.
(Bild: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK)
(12.10.19 19:05 Uhr)
Hören