DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Nachrichten - Deutschlandfunk

Nachrichten vom 15.12.2019, 21:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten
(15.12.19 21:00 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Freistil - Deutschlandfunk

Von Verstrickungen und Freiheiten - Ins Netz gegangen

Vernetzung und Netzwerke sind die Stichworte der Stunde. Der Raum, den Maschen, Systeme und Verbindungen begrenzen, wird dichter und enger. Nichts darf entrinnen, niemand durchfallen - keine Beute, kein Verbrecher, kein Nutzer, kein Gedanke, kein Sozialfall. Und ist man einmal drin, führen Selbstbefreiungsversuche meist zu noch größeren Verstrickungen. Von Bettina Mittelstraß www.deutschlandfunk.de, Freistil
(15.12.19 20:05 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Nachrichten - Deutschlandfunk

Nachrichten vom 15.12.2019, 20:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten
(15.12.19 20:00 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Sport am Wochenende - Deutschlandfunk

Nach verpasster Olympia-Quali - "Wir müssen jetzt nicht alles umschmeißen"

Die deutschen Handballerinnen haben bei der WM in Japan den achten Platz belegt - und damit die Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele 2020 verpasst. Nun müsse man weiterhin kleine Schritte gehen, sagte DHB-Sportvorstand Axel Kromer. Axel Kromer im Gespräch mit Maximilian Rieger www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende
(15.12.19 19:43 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Sport am Wochenende - Deutschlandfunk

Neues Waffengesetz - "Wir hängen schon in einem sehr kontrollierten Apparat"

Die Bundesregierung hat das Waffenrecht geändert - sehr zum Ärger einiger Sportschützen. Oliver Geis, Vize-Weltmeister mit der Schnellfeuerpistole, ist zwar nicht direkt betroffen, kritisierte aber die Einschränkungen für die Athleten in anderen Disziplinen. Oliver Geis im Gespräch mit Maximilian Rieger www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende
(15.12.19 19:36 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Sport am Wochenende - Deutschlandfunk

Präsident der Mixed Martial Arts Federation - "Wir wollen uns von jeglicher Art von Extremismus abgrenzen"

Kampfsport ist in den vergangenen Jahren zu einem Raum geworden, den auch Rechtsextreme nutzen. Das betrifft auch Mixed Martial Arts. GEMMAF-Präsident Clemens Werner sagte im Dlf, man müsse in der Szene ein Bewusstsein dafür schaffen und dürfe solche Extremisten nicht tolerieren. Clemens Werner im Gespräch mit Maximilian Rieger www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende
(15.12.19 19:29 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Sport am Wochenende - Deutschlandfunk

Mohamed Salah - "Das Geschenk Allahs"

Mohamed Salah, ägyptischer Star-Spieler vom FC Liverpool, wird in der arabischen Welt verehrt wie kaum jemand sonst. Auch in seiner Wahlheimat England prägt er eine politische Debatte, ohne große Worte. Von Ronny Blaschke www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende
(15.12.19 19:23 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Sport am Wochenende - Deutschlandfunk

Champions-League bei Amazon - Sportrechte für die Kundenbindung

Amazon ist als neuer Player bei den Sport-Live-Übertragungen in den deutschen Markt eingetreten. Der US-Konzern hat sich die Rechte für 16 Top-Spiele am Dienstag gesichert - und will damit vor allem Kunden an die Plattform binden. Von Heinz Peter Kreuzer www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende
(15.12.19 19:17 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Sport am Wochenende - Deutschlandfunk

Rassismus im Fußball - Herthas U16 brechen Spiel ab

Der Vorwurf wiegt schwer: Mehrere Spieler der B-Jugend von Hertha BSC sollen auswärts beim VfB Auerbach von ihren Gegenspielern rassistisch beleidigt worden sein. Die Berliner brachen deshalb das Regionalliga Nord-Ost-Spiel ab. Von Panajotis Gavrilis www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende
(15.12.19 19:12 Uhr)
Hören